Plan B

Plan B ist eine argentinische Tragikomödie von Marco Berger aus dem Jahr 2008. In den Hauptrollen spielen Manuel Vignau, Mercedes Quinteros und Carolina Stegmayer. Der Film kam am 6. Mai 2010 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Plan B
Deutscher Titel: Plan B
Genre: Tragikomödie
Produktion: Argentinien
Jahr: 2008
Länge: 103 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Marco Berger
Produktion: Martín Cuinat
Kamera: Tomás Pérez Silva
Schnitt: Marco Berger

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Plan B. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Bruno, von Laura wegen Pablo verlassen, ist eifersüchtig auf das verliebte Paar. Sein Plan ist es, Laura davon zu überzeugen, dass er der bessere Partner für sie sei. Laura jedoch stellt unmissverständlich klar, dass sie an der Beziehung zu Pablo festhalten wird.

Nach einiger Zeit sieht Bruno ein, dass sein Plan nicht funktioniert und er beschließt einen "Plan B", nämlich durch eine Intrige Pablo dazu zu bringen, sich von Laura zu trennen. Er informiert sich über Pablos Leben und erfährt, dieser habe schon einmal etwas mit einem Mann gehabt. Nun beschließt Bruno, Pablo selbst anzubaggern.

Bruno spricht den Ahnungslosen beim Sport an und beginnt, eine falsche Freundschaft zu ihm aufzubauen, nennt ihn anderen gegenüber vermeintlich aus Spaß "seinen" Freund , initiiert körperliche Berührungen, gemeinsame Übernachtungen und schließlich - unter dem Vorwand er müsse für einen Werbefilm üben - küsst er Pablo. Als Höhepunkt des falschen Spiels gesteht Bruno ihm in einem Brief seine vermeintliche Liebe. Dadurch schafft er es schließlich, dass sich Pablo, obwohl dieser zwischenzeitlich die Täuschung durchschaut, von Laura trennt, um sich über seine Gefühle klar zu werden.

Bruno, der sein Ziel erreicht zu haben scheint und wieder mit Laura zusammenkommt, stellt nun seinerseits fest, dass er sich im Verlauf der Intrige in Pablo verliebt hat.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Plan B": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Plan B (2009) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.