Babys

Babys ist ein französischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010, der vier Säuglinge aus verschiedenen Regionen der Erde in ihrem ersten Lebensjahr zeigt. Es handelt sich dabei um Ponijao aus Opuwo in Namibia, Bayar aus Bayanchandmani in der Mongolei, Mari aus Tokio in Japan und Hattie aus San Francisco in den USA.

Sie heißen Ponijao, Bayar, Mari und Hattie. Geboren wurden sie in Namibia, der Mongolei, Japan und den USA. Zwei von ihnen leben fernab der Zivilisation, die beiden anderen mitten in der Großstadt. Sie sind Einzelkind oder Teil einer Großfamilie... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bébés
Deutscher Titel: Babys
Genre: Dokumentation
Produktion: Frankreich
Jahr: 2010
Länge: 79 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland
FSK: Ohne Altersbeschränkung

Besetzung und Crew

Regie:
Produktion: Alain Chabat
Schnitt: Reynald Bertrand, Craig McKay

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Babys": 3,6 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!