Jean Seberg - Against All Enemies

Jean Seberg - Against all Enemies ist ein Thriller von Benedict Andrews, der am 30. August 2019 im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig seine Weltpremiere feierte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Seberg
Genre: Biografie, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 102 Minuten
Verleih: Prokino Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Joe Shrapnel, Anna Waterhouse
Kamera: Rachel Morrison
Schnitt: Pamela Martin

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Jean Seberg - Against All Enemies. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Schauspielerin Jean Seberg ist in den späten 1960er Jahren ein Star und Liebling der französischen Nouvelle Vague. Sebergs Beziehung mit dem Bürgerrechtler Hakim Jamal macht sie jedoch zu einer Zielscheibe des FBI. Sie gerät ins Visier von dessen illegalen Überwachungsprogramm COINTELPRO, mit dem das FBI versucht, die Black-Power-Bewegung zu diskreditieren und zu zerstören. Der ehrgeizige junge FBI-Agent Jack Solomon wird beauftragt, Seberg zu überwachen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Jean Seberg - Against All Enemies": 2,7 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Jean Seberg - Against all Enemies aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.