Die Liebe und Viktor

Die Liebe und Viktor ist ein deutsches Drama von Patrick Banush aus dem Jahr 2009. In den Hauptrollen spielen Hendrik von Bültzingslöwen, Isaak Dentler und Julia Becker. Der Film kam am 14. Oktober 2010 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Die Liebe und Viktor
Genre: Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2009
Länge: 93 Minuten

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Patrick Banush
Kamera: Felix Remter
Schnitt: Denis Bachter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Liebe und Viktor. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der depressive Viktor ist davon überzeugt, dass es die Liebe nicht gibt, und hat es sich zur Mission gemacht, davon auch alle anderen zu überzeugen.

Er trifft seinen Schulfreund Otto wieder und zieht zum Missfallen von dessen Freundin Therese vorübergehend bei ihm ein. Dort findet er eine Ausgabe des Don Quichotte. In der Nacht erscheint ihm in seinem Zimmer ein Mann, der sich als Don Quichotte aus Treuenbrietzen vorstellt. Viktor hält sich nun für auserwählt, Don Quichottes Nachfolger zu werden. Der gutmütige Otto lässt sich darauf ein, Viktors Gehilfe zu werden. So stehlen sie Liebesfilme aus einer Videothek und versuchen, eine junge Frau davon zu überzeugen, nicht zu heiraten.

Nebenbei hat Otto seine eigenen Probleme zu lösen. Als er und Viktor einen unglücklichen Psychiater davon abhalten, Selbstmord zu begehen, motiviert dieser ihn im Gegenzug, seinen Traum wieder aufzunehmen und Medizin zu studieren. Auch Viktor findet schließlich wieder mit seiner früheren Freundin Klara zusammen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Liebe und Viktor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.