Der Architekt

Der Architekt ist ein deutscher Spielfilm von Ina Weisse aus dem Jahr 2008 und ihr Spielfilmdebüt als Regisseurin.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Der Architekt
Genre: Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2008
Länge: 93 Minuten
Verleih: Reverse Angle
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ina Weisse, Daphne Charizani
Produktion: Peter Schwartzkopff
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Schnitt: Andreas Wodraschke

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Der Architekt. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Georg Winter ist erfolgreicher Architekt, 58 Jahre alt. Als er telefonisch erfährt, dass seine Mutter in seinem Heimatdorf in den Alpen gestorben ist, informiert er zunächst nicht seine Frau Eva über den Tod der Mutter. Später fährt er doch mit ihr und seinen erwachsenen Kindern Reh und Jan im Auto zu der Beerdigung. Winter war zwanzig Jahre nicht mehr in seinem Heimatdorf; er verbirgt dort das Geheimnis, einen nichtehelichen Sohn zu haben. Auf der Beerdigung ist Winter bemüht, seine Unruhe nicht zu zeigen. Als ihnen wetterbedingt die Rückfahrt versperrt ist und die Familie das Dorf nicht verlassen kann, bittet der Pfarrer Georg und seine Familie zur Testamentseröffnung. Anwesend ist auch seine große Liebe Hannah und der uneheliche Sohn Alex. Winters Mutter hat ihren Enkel Alex als alleinigen Erben eingesetzt. Die Wahrheit über Winters Doppelleben kommt ans Licht. Eva und die Kinder sind fassungslos. Reh Winter läuft in die verschneite Winterlandschaft; ihr Bruder Jan kann sie gerade noch vor dem Erfrieren retten. Bei der Rückreise steigt Georg krank und verzweifelt aus dem Auto, irrt im Schnee herum und fällt in einen Straßengraben.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Der Architekt": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Der Architekt (2008) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.