Endlich Witwe

Endlich Witwe ist eine französische Komödie aus dem Jahr 2007, in Deutschland startete der Film Anfang 2009. Regie führte Isabelle Mergault, die zusammen mit Jean-Pierre Hasson auch das Drehbuch schrieb.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Enfin veuve
Deutscher Titel: Endlich Witwe
Genre: Komödie
Produktion: Frankreich
Jahr: 2007
Länge: 97 Minuten
Verleih: Alamode Film
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Isabelle Mergault, Jean-Pierre Hasson
Produktion: Jean-Louis Livi
Kamera: Philippe Pavans de Ceccattyau
Schnitt: Veronique Parnet

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Endlich Witwe. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Anne-Marie Gratigny führt eine mittlerweile unglückliche Ehe mit dem erfolgreichen Schönheitschirurgen Gilbert Gratigny . Materiell kann er ihr zwar neben der Villa mit Meerblick alles bieten, allerdings findet sie ihn nicht mehr attraktiv, während er von ihr nur noch genervt ist.

Lichtblicke sind für Anne-Marie nur ihr Joggen am Strand, bei dem sie laut singt, und Stunden mit ihrem Liebhaber Léo Labaume . Die beiden führen bereits seit zwei Jahren eine Beziehung. Zwar spielt Anne-Marie mit dem Gedanken, sich von ihrem Mann zu trennen, bringt den Mut hierzu letztlich aber nicht auf.

Der plötzliche Tod Gilberts bei einem Autounfall erleichtert sie also mehr, als dass sie um ihren Mann trauert. Léo plant, mit ihr in Hongkong, wo ihm eine Stelle als Bootsbauer angeboten wurde, neu anzufangen.

Unglücklicherweise liegt vor diesem Happy End für die beiden noch die Beerdigung Gilberts inklusive Besuch der Verwandten samt Sohn, die kurzerhand in die Villa einziehen und Anne-Marie mit ihrer Fürsorglichkeit zu erdrücken drohen. Eine Herausforderung für sie, da sie nun die trauernde Witwe mimen und ihre Affäre weiterhin geheim halten muss.

Während sie sich mit einem Lachanfall durch die Beerdigung kämpft, sitzt sie nach dem erlösenden Tod ihres Gatten nunmehr inmitten der Familie noch tiefer in der Falle als zuvor und lernt schließlich, dass es sich lohnt, zu seinen wahren Gefühlen zu stehen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Endlich Witwe": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Endlich Witwe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.