Religulous

Religulous ist ein US-amerikanischer satirischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008. Das Drehbuch stammt von dem politischen Satiriker und Agnostiker Bill Maher, der zugleich im Mittelpunkt des Films steht. Regie führt Larry Charles.

Organisierte Religion ist dem unerschrockenen Standup-Comedian Bill Maher von Kindesbeinen an ein Dorn im Auge: Wenn die Menschheit sich nicht von Religion abwendet, so seine These, ist sie zum Untergang verdammt ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Religulous
Deutscher Titel: Religulous
Genre: Dokumentation
Produktion: USA
Jahr: 2008
Länge: 101 Minuten
Verleih: Central
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Bill Maher
Kamera: Anthony Hardwick
Schnitt: Jeff Groth, Christian Kinnard, Jeffrey M. Werner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Religulous. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Kernbestandteil des Films sind Interviews. Hierbei werden von Maher einerseits Vertreter und Führungspersonen verschiedener Organisationen und Bewegungen interviewt, beispielsweise Kreationisten, Fernsehprediger oder der US-Senator Mark Pryor. Anderseits kommen Wissenschaftler, Politiker und weitere Personen zu Wort, die diesen widersprechen. Maher besucht auch das Creation Museum und das Holy Land Experience.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Religulous": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Religulous aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.