Adventureland

Adventureland ist eine US-amerikanische Komödie von Greg Mottola aus dem Jahr 2008. In den Hauptrollen spielen Jesse Eisenberg, Kristen Stewart und Ryan Reynolds. Der Film kam am 30. Juli 2009 in die deutschen Kinos.

Nachdem ihm seine Eltern die geplante Europareise streichen, nimmt College- Absolvent James einen Ferienjob im ADVENTURELAND an. Seine Unzufriedenheit mit dem öden Job ändert sich schnell, als er seine Kollegin Em kennen lernt und sich in sie verliebt. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Adventureland
Deutscher Titel: Adventureland
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2008
Länge: 107 Minuten
Verleih: Walt Disney Germany
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Greg Mottola
Produktion: Sidney Kimmel, Anne Carey, Ted Hope
Kamera: Terry Stacey
Schnitt: Anne McCabe

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Adventureland. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Sommer 1987: James Brennan hat gerade das Oberlin College absolviert. Am Ende der Abschlussfeier macht seine Freundin mit ihm Schluss - nach Meinung seiner Freunde, weil er ihr offenbart hat, dass er noch "Jungfrau" ist. Seine Eltern können ihm die zum Abschluss geschenkte Reise nach Europa nicht bezahlen, da sein Vater einen schlechter bezahlten Job annehmen musste. Aufgrund des Jobwechsels können seine Eltern ihm zudem die Ausbildung an der Columbia University nicht bezahlen. James zieht mit seinen Eltern um, beginnt mit der Jobsuche und wird schließlich im Adventureland, einem lokalen Vergnügungspark in seiner Heimatstadt Pittsburgh, eingestellt, wo er einen der Stände betreut. James' Unzufriedenheit mit seiner schlecht bezahlten Arbeit ändert sich erst, als er seine neue Kollegin Emily "Em" Lewin kennenlernt, die ihn auf eine Party einlädt. Sie war früher mit Mike Connell, einem Teilzeitmusiker und Mitarbeiter James', zusammen.

Bei einem Drink in einer Bar am nächsten Tag beichtet James Em versehentlich seine Jungfräulichkeit, was Em niedlich findet. Am Fluss küssen sie sich zum ersten Mal. James erzählt Connell am nächsten Tag von seinen Gefühlen für Em, woraufhin der das Paar trennen will. Er bringt James dazu, mit einer anderen Kollegin auszugehen, und verunsichert Em in Bezug auf ihre Beziehung mit James. Beide finden wieder zueinander, als James Em vor einem wütenden Kunden rettet. James berichtet Em von seiner kurzen Beziehung mit der Kollegin, während Em ihm ihre noch laufende Beziehung mit Mike verschweigt. Er erfährt über Dritte davon und trennt sich von Em, die anschließend nach New York City geht und dort an der NYU studiert.

Fast zu spät erkennt James, dass alles ein falsches Spiel von Mike war. Er geht nach New York, um Em zu finden. Beide versöhnen sich, und James verliert am Ende seine Jungfräulichkeit.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Adventureland": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Adventureland (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.