Extreme Movie

Extreme Movie ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führten Adam Jay Epstein und Andrew Jacobson. Der Film nimmt in Form einer Anthologie das Sexualleben von Teenagern durch Überzeichnung diverser, aus US-amerikanischen Teenie-Filmen bekannter Klischees auf den Arm.

Hier versagt selbst der anschaulichste Sexualkunde-Unterricht: Die 'Möchtegern-Highschool-Aufreißer' Fred, Chuck und Mike stolpern von einer Sexfalle in die nächste: Ob beim heißen Blind-Date, im Bett mit der Liebsten oder beim Anbaggern ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Extreme Movie
Deutscher Titel: Extreme Movie
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2008
Länge: 85 Minuten
Verleih: Senator Filmverleih
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Will Forte, Andy Samberg, Akiva Schaffer, Jorma Taccone, Phil Lord, Chris Miller
Produktion: Laura Lichstein, Richard Suckle, Warren Zide
Kamera: Eric Haase
Schnitt: Bruce Green, Ivan Victor

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Extreme Movie. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Fred, ein Computernerd, hat kein Glück in der Liebe. Via Internet lernt er ein Mädchen kennen und verabredet sich mit ihr, doch er landet zur falschen Zeit am falschen Ort.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Extreme Movie": 2,3 von 5 Punkten - der Film ist mehr oder weniger erträglich und kann geschaut werden, wenn es nichts Besseres gibt.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Extreme Movie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.