My Big Fat Greek Summer

My Big Fat Greek Summer ist eine romantische Filmkomödie aus dem Jahr 2009 von Regisseur Donald Petrie. Die Hauptrollen spielten Nia Vardalos und Richard Dreyfuss.

Georgia ist frustriert: Die Geschichtsprofessorin arbeitet in Griechenland als Tourguide. Den ganzen Tag nichts anderes als desinteressierte und proletenhaften Touristen, die die Schönheit der Sehenswürdigkeiten nicht zu schätzen wissen... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: My Life in Ruins
Deutscher Titel: My Big Fat Greek Summer
Genre: Komödie
Jahr: 2008
Länge: 98 Minuten
Verleih: Fox Deutschland

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mike Reiss
Produktion: Michelle Chydzik Sowa, Nathalie Marciano, Tom Hanks
Kamera: José Luis Alcaine
Schnitt: Patrick J. Don Vito

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film My Big Fat Greek Summer. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine buntgemischte Gruppe von reiselustigen Urlaubern unternimmt eine Besichtigungstour durch die archäologischen Ruinen Griechenlands. Die frustrierte Reiseleiterin Georgia - eine amerikanisch-griechische Geschichtsprofessorin - nimmt sich vor, dass dies ihr letzter Job als Tourguide ist. Jedes Mal ist es das Gleiche mit den verrückten Touristen, die einen zum Wahnsinn treiben, und jedes Mal tritt Georgia bei ihren Reisen von einem Fettnäpfchen ins nächste. Auf ihrem vermeintlichen letzten Ausflug geht wie immer alles schief: Das Hotel ist die letzte Bruchbude, die Touristen sind nur am Nörgeln, und der Busfahrer Poupi Kakas scheint nur der allgemeinen Belustigung der Touristen zu dienen - allein schon seines Namens wegen ist beim Antritt der Reise das Gelächter groß. Doch nach und nach - und mit der Hilfe des scharfsinnigen Urlaubers Irv - entdeckt Georgia, dass hinter ihrem Busfahrer mehr als ein grimmiger, zotteliger Grieche steckt, und so scheint diese Tour doch nicht wie alle anderen zu enden. Georgia findet eine neue Liebe dort, wo sie es am wenigsten erwartet hätte.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "My Big Fat Greek Summer": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel My Big Fat Greek Summer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.