Lieber verliebt

Lieber verliebt ist eine romantische Filmkomödie vom Regisseur und Drehbuchautor Bart Freundlich. In den deutschen Kinos erschien er am 31. Dezember 2009.

Noch vor kurzem führte Sandy ein beschauliches Leben als Vorstadt-Hausfrau und glückliche Mutter. Aber jetzt steht die attraktive 40jährige plötzlich vor den Scherben ihrer Existenz: Ihr Mann hat eine Affäre! (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Rebound
Deutscher Titel: Lieber verliebt
Genre: Komödie, Romanze
Produktion: USA
Jahr: 2009
Länge: 95 Minuten
Verleih: Tobis-Melodiefilm GmbH
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Bart Freundlich
Produktion: Bart Freundlich, Tim Perell, Mark Gill, Robert Katz
Kamera: Jonathan Freeman
Schnitt: Christopher Tellefsen

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Lieber verliebt. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die 40-jährige Mutter Sandy führte ein beschauliches Leben, bis sie entdeckt, dass ihr Mann eine Affäre hat. Das lässt sich Sandy nicht bieten. Sie zieht Hals über Kopf mit ihren Kindern nach New York. Dort will sie ein neues Leben beginnen. So kommt es, dass sie einen Babysitter sucht und dabei Aram, einen 24-jährigen Kellner aus einem Coffee-Shop, der sich gut mit den Kindern von Sandy versteht, trifft und ihm die Kinder anvertraut. Auch Aram hat gerade eine gescheiterte Ehe hinter sich, da seine Frau ihn nur geheiratet hat, weil sie eine Green Card durch die Heirat bekommen wollte und ihn betrog. Aram kümmert sich fortan als Babysitter um Sandys Nachwuchs, doch mit der Zeit kommen Sandy und Aram einander näher, bis sie sich ineinander verlieben.

Sandy wird von Aram schwanger. Der Arzt stellt aber fest, dass es eine Eileiterschwangerschaft gab. Daraufhin zieht Sandy einen Schlussstrich und beendet ihre Beziehung mit Aram.

Aram beschließt, Sandy loszulassen und eine Weltreise anzutreten. Sandy macht derweil eine steile Karriere als Fernsehmoderatorin und lebt glücklich mit ihren Kindern. Jahre später treffen sich die beiden zufällig in einem Restaurant wieder. Dort stellt Aram seinen adoptierten Sohn vor und setzt sich zu Sandy und ihrer Familie. In einer letzten Szene ist zu sehen, wie beide unter dem Tisch wieder einander an den Händen halten.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Lieber verliebt": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Lieber verliebt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.