My Blueberry Nights

My Blueberry Nights ist ein chinesisch-französischer Spielfilm von Wong Kar-Wai aus dem Jahr 2007. Der Regisseur beschreibt seinen Film als "die Geschichte einer Frau, die den langen Weg anstelle des kurzen nimmt, um den Mann zu finden, den sie liebt".

Jeden Abend kommt Elizabeth in das Café von Jeremy, um sich einen Blueberry-Pie zu bestellen und aus dem Fenster zu starren. Schließlich erzählt sie Jeremy vom Ende ihrer großen Liebe. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: My Blueberry Nights
Deutscher Titel: My Blueberry Nights
Genre: Romanze, Drama
Jahr: 2007
Länge: 95 Minuten
Verleih: Prokino Filmverleih
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Lawrence Block, Wong Kar-Wai
Produktion: Jacky Pang Yee Wah, Wong Kar-Wai
Kamera: Darius Khondji
Schnitt: William Chang Suk Ping

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film My Blueberry Nights. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Elizabeth hat eine gescheiterte Beziehung hinter sich. In einem New Yorker Café lernt sie dessen Besitzer Jeremy kennen, eines Tages verlässt sie jedoch einfach die Stadt. Jeremy sucht sie. Elizabeth begibt sich auf eine Reise durch die Vereinigten Staaten, um ihren Ex-Freund zu vergessen und um mit Jeremy unmerklich wie "Vanilleeis auf Blaubeerkuchen zu verschmelzen".

Elizabeth trifft verschiedene Menschen. Sie hat in Memphis zwei Aushilfsjobs und lernt dort den alkoholabhängigen Polizisten Arnie kennen, der von seiner Ehefrau Sue Lynne verlassen wurde. Arnie bedroht Sue Lynne mit einer Waffe, steigt ins Auto und fährt sich anschließend betrunken in den Tod. Elizabeth tröstet die Witwe. Danach lernt sie Leslie kennen, die sich für ein Pokerspiel Geld von ihr leiht. Leslie sagt, sie habe verloren, und überlässt Elizabeth dafür ihr Auto. Gemeinsam reisen sie nach Las Vegas, um Leslies sterbenden Vater aufzusuchen. Der ist aber bereits tot, als Leslie im Krankenhaus erscheint.

Leslie beichtet nun, zuvor gelogen zu haben - in Wahrheit hatte sie das Pokerspiel gewonnen. Sie zahlt Elizabeth ihr Geld zurück, von dem sich diese ein Auto kauft. Am Ende kehrt Elizabeth nach New York zu Jeremy zurück.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "My Blueberry Nights": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel My Blueberry Nights aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.