Die Band von nebenan

Die Band von nebenan ist ein 2007 erschienener israelischer Film. Er ist das Kinodebüt des Regisseurs und Drehbuchautors Eran Kolirin.

Schon bei der Ankunft am israelischen Flughafen stößt das kleine ägyptische Polizei-Orchester auf Probleme. Niemand holt sie ab , am Telefon wird ihr Chef abgewimmelt, und dann landet die Truppe nicht an dem Ort, wo sie aufspielen sollen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bikur ha-tizmoret , l-liqā' al-achīr
Deutscher Titel: Die Band von nebenan
Genre: Komödie
Produktion: Israel
Jahr: 2007
Länge: 87 Minuten
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Eran Kolirin
Produktion: Ehud Bleiberg, Koby Gal-Raday, Guy Jacoel, Eylon Ratzkovsky, Yossi Uzrad
Kamera: Shai Goldman
Schnitt: Arik Leibovitch

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Band von nebenan. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Ein ägyptisches Polizeiorchester aus Alexandria ist zu einem Kulturfest in Israel eingeladen. Als die Musiker am Flughafen in Tel Aviv ankommen, ist jedoch niemand da, um sie in Empfang zu nehmen. Colonel Tawfiq Zacharya und seine Musiker beschließen, mit dem Bus zum Zielort zu gelangen.

Beim Ticketkauf spricht jedoch Bandmitglied Khaled den Zielort falsch aus , und so landet das Orchester im verschlafenen Provinznest Beit Hatikva statt in Petah Tikva. Als sich die Musiker bei Dina, der Besitzerin eines kleinen Restaurants, nach dem arabischen Kulturzentrum erkundigen, wird ihnen klar, dass sie im falschen Ort sind. Dina erkennt ihre missliche Lage und bietet ihnen an, die Nacht bei sich und zwei befreundeten Familien zu verbringen.

Die Ägypter und ihre israelischen Gastgeber begegnen sich zunächst mit Zurückhaltung und Berührungsängsten; aufgrund der kulturellen Unterschiede und sprachlichen Barrieren kommt es zu verschiedenen, mal lustigen, mal tragikomischen Missverständnissen. Im Laufe des Abends und der Nacht entstehen jedoch insbesondere zwischen dem ernsten Tawfiq und der lebensfrohen Dina intensive Gespräche und schließlich ein freundschaftliches Verhältnis. Am nächsten Tag reist das Orchester zu seinem eigentlichen Bestimmungsort ab.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Band von nebenan": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Band von nebenan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.