The Comebacks

The Comebacks ist eine US-amerikanische Komödie von Tom Brady aus dem Jahr 2007. In den Hauptrollen spielen David Koechner, Carl Weathers und Melora Hardin. Der Film kam am 5. Juni 2008 in die deutschen Kinos.

Lambeau Fields lebt ein stinknormales Leben. Resigniert stellt er fest, dass er ein Verlierer ist und beschließt als Football-Coach aufzuhören. Nach einem Umzug nimmt sich Fields bei der Heartland State University das größte Team von Flaschen vor. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Comebacks
Deutscher Titel: The Comebacks
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2007
Länge: 88 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ed Yeager, Joey Gutierrez
Produktion: Peter Abrams, Robert L. Levy, Andrew Panay
Kamera: Anthony B. Richmond
Schnitt: Alan Edward Bell

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Comebacks. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Coach Lambeau Fields ist der schlechteste Trainer der Sportgeschichte. Nach einer Vielzahl desaströser Ereignisse auf den Sportplätzen dieser Welt, beschließt er aufzuhören, und sich eine andere Arbeit zu suchen. Doch sein Kollege Freddie Wiseman , überredet ihn, nach Texas zu kommen und an einer Highschool wieder Footballtrainer zu werden. Fields übernimmt das Team der "Comebacks", entlässt erst einmal aufgrund mangelnder Fachkenntnisse die drei besten Spieler und muss dann feststellen, dass die restliche Mannschaft größtenteils aus völlig unfähigen Versagern besteht, und ihr zudem ein Quarterback fehlt. Nach einiger Zeit verlässt seine Frau ihn, weil er keine Zeit mehr für seine Familie aufbringt, seine rebellische Tochter bandelt zudem nacheinander mit zwei verschiedenen Spielern des Teams an. Der Wendepunkt kommt, als es dem Coach gelingt, mit unkonventionellen Methoden den Teamgeist zu stärken. Die "Comebacks" schaffen eine beispiellose Siegesserie, die sie schließlich ins Finale führt. Dort treffen sie auf ein von Freddie Wiseman trainiertes Elite-Team. Wiseman enthüllt Fields zudem, dass er ihn absichtlich zum Coach machen wollte, um so das Team aus Texas zu schwächen, welches ansonsten eine möglicherweise zu starke Konkurrenz dargestellt hätte. In einem spektakulären und äußerst knappen Finale gelingt es den "Comebacks" aber den Sieg davonzutragen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The Comebacks": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Comebacks aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat The Comebacks
Filmplakat von The Comebacks.
© Fox Deutschland
Zurzeit im Kino
Demnächst im Kino
1 Dungeons & Dragons
2 Babylon