Married Life

Married Life ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2007. Regie führte Ira Sachs, der auch das Drehbuch schrieb, welches auf dem 1953 erschienenen Roman Five Roundabouts to Heaven von John Bingham basiert. Der Film spielt 1949 an der nördlichen Pazifikküste in den Vereinigten Staaten. Der deutsche Kinostart war am 10. Juli 2008.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Married Life
Deutscher Titel: Married Life
Genre: Tragikomödie
Jahr: 2007
Verleih: Central
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ira Sachs, Oren Moverman
Produktion: Steve Golin, Sidney Kimmel, Jawal Nga, Ira Sachs
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Affonso Gonçalves

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Married Life. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Harry Allen betrügt seine Ehefrau Pat mit einer jüngeren Frau namens Kay. Er erzählt seinem Freund Richard von seiner Affäre und stellt ihm Kay vor. Richard entwickelt daraufhin ebenfalls ein Interesse für die gutaussehende Frau.

Harry versucht unterdessen, seiner Frau Pat die Affäre zu beichten, macht jedoch einen Rückzieher. Als er an einem Abend einen Anhalter aufliest, der ihm von seiner Schwester erzählt, die an Gift gestorben ist, sieht er den einzigen Ausweg in der Vergiftung seiner Ehefrau, um ihr den Schmerz der Trennung zu ersparen.

Pat hat aber selbst eine Affäre. Richard überrascht sie bei einem unangekündigten Besuch in Harrys und Pats Wochenendhaus. Er nutzt dieses Wissen, um sowohl Pat als auch Kay ins Gewissen zu reden, in der Hoffnung, dass Kay ihr Verhältnis zu Harry beendet.

Kay beendet die Affäre wegen zu großer Gewissensbisse. Harry hatte jedoch bereits das Gift unter die Medizin gemischt, die Pat jeden Abend vor dem Einschlafen einnimmt. Er verlässt zunächst ihr Haus. Da er aber die Briefe zurückhaben will, die er geschrieben hat, kommt er noch einmal zurück und trifft auf Richard, der die ganze Zeit im Obergeschoss war. Somit ist die Affäre entdeckt. Harry eilt nach Hause, um seine Frau davon abzuhalten, das vergiftete Medikament einzunehmen, und kommt scheinbar zu spät. Pat hat ihre Medizin jedoch noch nicht geschluckt. Harry erkennt, dass auch Pat eine Affäre hat. Nun beginnt für Harry ein neuer Lebensabschnitt, in dem er seine Frau wieder lieben lernt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Married Life": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Married Life aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.