Es

Es ist ein US-amerikanischer Horrorfilm mit Elementen eines Coming-of-Age-Films von Andrés Muschietti, der am 8. September 2017 in die US-amerikanischen und am 28. September 2017 in die deutschen Kinos kam.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: It
Genre: Horror, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 135 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gary Dauberman, Chase Palmer, Cary Fukunaga
Kamera: Chung-Hoon Chung
Schnitt: Jason Ballantine

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Es. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In Maine, in einer kleinen Stadt namens Derry im Oktober 1988. Der sechsjährige Georgie Denbrough spielt mit seinem Papierboot im Regen, das sein Bruder für ihn gebastelt hat. Als dieses in einen Abfluss fährt und er in diesen hineinblickt, sieht er eine unheimliche Gestalt, die sich ihm als Pennywise vorstellt. Diese verwickelt den kleinen Jungen in ein vermeintlich freundliches Gespräch und bittet ihn, das Boot zurückzunehmen. Dem ersten Anschein nach scheint dies gut zu gehen, der gruselige Clown beißt Georgie jedoch Sekunden später einen Arm ab und zieht ihn in das Dunkel der Kanalisation.

Monate später im Juni 1989: Bill Denbrough, Georgies großer Bruder, weiß noch immer nicht, was mit seinem kleinen Bruder geschehen ist. Er war nur eines von mehreren Kindern, die in letzter Zeit in Derry verschwunden sind - sehr viel mehr als sonst irgendwo in den Vereinigten Staaten, weshalb es ab 19 Uhr eine Ausgangssperre gibt. Der stotternde Bill hat jedoch nicht aufgehört zu glauben, dass sein Bruder irgendwo lebt und darauf wartet, gerettet zu werden. Er glaubt, dass Georgie vom Regenwasser erfasst und in das weitläufige Abwassersystem von Derry gespült wurde. Um herauszufinden, was genau damals mit Georgie geschehen ist, stellt er in der Garage Experimente mit einem selbstgebauten Rohrsystem an und hat dort Karten der Kanalisation von Derry aufgehängt, was sein Vater nicht für gut heißt, denn dieser glaubt nicht, dass Georgie noch lebt. Bald bittet er seine drei Freunde, gemeinsam mit ihm die Kanalisation nach seinem Bruder abzusuchen. Sie alle werden in der Schule gemobbt und fühlen sich wie Außenseiter. Da wären Stanley Uris, ein Skeptiker, der sich auf seine bevorstehende Bar Mitzwa vorbereitet, der von seiner überfürsorglichen Mutter umgarnte Eddie Kaspbrak und Richie Tozier, der sich ständig als Komiker versucht. Sie haben Sommerferien, und da dies eine Zeit ist, in der es für sie nichts zu tun gibt, geben sie ihr Bestes, um Bill bei der Suche nach seinem Bruder zu unterstützen, auch wenn sie eigentlich mehr daran interessiert sind, über Mädchen zu sprechen und über die Qualen, die ihnen einige tyrannische Jugendliche bereiten, so ihr Peiniger Henry Bowers.

Bald schon wächst ihre Gruppe. Erst stößt die hübsche Beverly Marsh zu ihnen, die wegen seltsamer Gerüchte über ihr promiskuitives Verhalten von den anderen Mädchen an ihrer Schule nicht akzeptiert wird. Da ihr Vater dazu neigt, sich seiner Tochter zu nähern, wie es sich für einen Vater nicht gehört, fühlt sie sich mit ihrer Clique bald wohler als zu Hause, und empfindet diese überhaupt nicht als Verlierer. Dann nehmen sie den neu zugezogenen Ben Hanscom auf, den sie am Fluss treffen und verarzten, nachdem dieser von Henry und seinen Freunden verletzt wurde. Gemeinsam gehen sie zum Klippenspringen und Baden zur Zisterne von Derry. Ben ist ein dicker, introvertierter Junge, der seine Zeit am liebsten zum Lernen in der örtlichen Bibliothek verbringt. Sowohl er als auch Bill sind schnell in die mutige Beverly verliebt. Ben findet in der Bibliothek bei seinen Recherchen heraus, dass das verschlafene Derry in der Vergangenheit schon mehrfach von einer Kreatur, die aus einer anderen Dimension kommt, heimgesucht wurde. Er zeigt ihnen in seinem Zimmer Dokumente aus Derrys Stadtgeschichte und erzählt seinen neuen Freunden, dass das Wesen alle 27 Jahre in der Stadt aufgetaucht ist, wobei sich immer Katastrophen und merkwürdige Todesfälle ereigneten. So verschwanden bereits im Jahr der Stadtgründung von Derry alle Menschen aus der Stadt, im Jahr 1908 waren viele Kinder gestorben, 1935 kam es zu mysteriösen Vorkommnissen, und auch 1962 starben Menschen. All dies geschah an Orten in Derry, die über die Kanalisation mit dem Brunnenhaus verbunden sind. Gerade jetzt sind wieder 27 Jahre vergangen, und die mysteriöse Macht scheint abermals in der Stadt zu sein. Die Kinder benutzen alte Karten, um herauszufinden, wo sich Pennywise versteckt.

Die Freunde geben zu, dass sie alle ihre Erfahrungen mit Pennywise gemacht haben. Die Mitglieder der Clique wurden mit ihren scheinbar realgewordenen und individuellen Ängsten konfrontiert, und die Macht, die es gezielt auf Kinder abgesehen hat, erscheint jedem von ihnen in seiner üblichen Gestalt oder in einer anderen Form, und meist kündet sich sein Erscheinen durch einen roten Ballon an, der durch die Luft schwebt. Eddie wird von einem ekligen Leprakranken verfolgt, Stan bekommt es mit einer Kreatur zu tun, die genauso aussieht wie das gruselige expressionistische Gemälde im Büro seines strengen Vaters, Ben Hanscom wurde im Keller der Bibliothek von einem kopflosen Jungen gejagt und Beverly, die sich selbst die Haare kurz geschnitten hatte, wird in ihrem Bad von diesen fast in den Abfluss des Waschbeckens gezogen. Das Blut, das dabei im Bad verspritzt wurde, kann ihr Vater zwar nicht sehen, aber alle ihrer neuen Freunde. Der afroamerikanische Junge Mike Hanlon, auf den sie am Fluss trafen, als dieser vor Henry und seinen Freunden floh, berichtet von einem Haus, in dem seine Eltern bei einem Brand ums Leben kamen und das ihn in seinen Visionen verfolgt. Bill sieht immer wieder seinen verschwundenen Bruder. Bei einem Besuch in einem verfallenen Haus in der Neibolt Street mit dem Zugang zu dem alten Brunnen wird letztlich auch Richie mit seinen Ängsten konfrontiert, als er sich mit vielen Clownpuppen in einem Zimmer eingeschlossen wiederfindet.

Eine Zeit lang gehen die Mitglieder der Clique, die sich mittlerweile selbst als Klub der Verlierer bezeichnen, wieder ihren gewohnten Leben nach, doch als Beverly kurz darauf im August spurlos verschwindet, nachdem sie sich endlich gegen ihren Vater zur Wehr gesetzt hatte, gehen die Jungs abermals in das verfallene Haus. Bill ist fest davon überzeugt, dass Beverlys Vermutung stimmt, dass sie als Gruppe Es besiegen können. Doch das Wesen bemächtigt sich ihres Peinigers. Henry, dessen Freund Patrick Hockstetter mittlerweile ebenfalls in der Kanalisation verschwunden ist, erhält ein Paket mit einem Messer. Erst tötet er damit seinen Vater, dann sagt ihm eine Stimme, er solle auch die Mitglieder des Klubs der Verlierer töten. Er verfolgt sie in das verfallene Haus, doch Mike kann ihn überwältigen und in den Brunnen stoßen. Dort unten finden sie Beverly - zusammen mit den vielen anderen verschwundenen Kindern - in der Luft schwebend, und nachdem sie diese aus ihrem Tiefschlaf erwecken können, versuchen sie ihre Ängste, von denen sich Pennywise nährt, zu unterdrücken und besiegen Es. Seinen Bruder konnte Bill in der Kanalisation jedoch nicht finden.

Im September erzählt Beverly ihren Freunden von einer Vision, in der sie alle älter sind, aber wieder Angst haben. Sie leisten einen Blutschwur, dass sie alle wieder zusammenkommen werden, sollte Es wieder zurückkehren. Bevor ihre Wege sich trennen, gibt Bill Beverly noch einen Kuss.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Es": 3,7 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Soundtrack

Audio CD

Titel: It (Original Motion Picture Soundtrack)
Label: Watertower (Rough Trade)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0794043193668
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen

Disc 1:

  • Every 27 years (from Original Soundtrack "It")
  • Paper boat (from Original Soundtrack "It")
  • Georgie, meet Pennywise (from Original Soundtrack "It")
  • Derry (from Original Soundtrack "It")
  • River chase (from Original Soundtrack "It")
  • Egg boy (from Original Soundtrack "It")
  • Beverly (from Original Soundtrack "It")
  • Come join the clown, Eds (from Original Soundtrack "It")
  • You'll float too (from Original Soundtrack "It")
  • Shape shifter (from Original Soundtrack "It")
  • Hockstetter attack (from Original Soundtrack "It")
  • Haircut (from Original Soundtrack "It")
  • Derry history (from Original Soundtrack "It")
  • January embers (from Original Soundtrack "It")
  • Saving Mike (from Original Soundtrack "It")
  • This is not a dream (from Original Soundtrack "It")
  • Slideshow (from Original Soundtrack "It")
  • Georgie's theme (from Original Soundtrack "It")
  • He didn't stutter once (from Original Soundtrack "It")
  • 29 Neibolt Street (from Original Soundtrack "It")
  • Time to float (from Original Soundtrack "It")
  • It's what it wants (from Original Soundtrack "It")
  • You'll die if you try (from Original Soundtrack "It")

Disc 2:

  • Return to Neibolt (from Original Soundtrack "It")
  • Into the well (from Original Soundtrack "It")
  • Pennywise's tower (from Original Soundtrack "It")
  • Deadlights (from Original Soundtrack "It")
  • Searching for Stanley (from Original Soundtrack "It")
  • Saving Beverly (from Original Soundtrack "It")
  • Georgie found (from Original Soundtrack "It")
  • Transformation (from Original Soundtrack "It")
  • Feed on your fear (from Original Soundtrack "It")
  • Welcome to the losers club (from Original Soundtrack "It")
  • Yellow raincoat (from Original Soundtrack "It")
  • Blood oath (from Original Soundtrack "It")
  • Kiss (from Original Soundtrack "It")
  • Every 27 years (Reprise) (from Original Soundtrack "It")
  • Epilogue - The Pennywise dance (from Original Soundtrack "It")
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Es (2017) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.