One Night with the King

One Night with the King ist ein US-amerikanisch-indischer Spielfilm, aus dem Jahr 2006, in dem die Geschichte der Königin Ester beschrieben wird.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: One Night with the King
Deutscher Titel: Eine Nacht mit dem König
Genre: Historie
Produktion: USA
Jahr: 2006
Länge: 123 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Stephan Blinn, Mark Andrew Olsen, Tommy Tenney
Produktion: Stephan Blinn, Richard J. Cook, Matthew Crouch, Lawrence Mortorff
Kamera: Steven Bernstein
Schnitt: Gabriella Cristiani

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film One Night with the King. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Wie in der biblischen Erzählung im Buch Ester weigert sich Königin Waschti, ihrem Mann, dem persischen König Xerxes I., zu gehorchen, und wird daraufhin vom Hof verbannt. Xerxes sucht daraufhin im persischen Reich nach einer Frau, die Waschtis Stelle als Königin einnehmen soll. Er findet sie in der Waise Hadassa, die von ihrem Onkel, Mordechai, erzogen wird. Hadassa, die jedoch fürchtet, als Jüdin diskriminiert zu werden, nennt sich von nun an Ester. Im Palast erfährt sie, dass Haman, der Hauptkämmerer des Königs, plant, alle Juden im Reich auszurotten. Mit ihrem Charme gelingt es, den Plan aufzudecken. Um dieses Ereignisses zu gedenken, feiern die Juden auch heute noch alljährlich das Purimfest.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "One Night with the King": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel One Night with the King aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.