She's the Man

She's the Man ist eine Komödie von Andy Fickman aus dem Jahr 2006. In den Hauptrollen spielen Amanda Bynes, Channing Tatum und Laura Ramsey. Der Film kam am 21. September 2006 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: She's the Man
Deutscher Titel: She's the Man - Voll mein Typ!
Genre: Komödie, Romanze
Jahr: 2006
Länge: 102 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ewan Leslie, Karen McCullah Lutz, Kirsten Smith
Produktion: Marty P. Ewing, Ewan Leslie, Jack Leslie, Lauren Shuler Donner
Kamera: Greg Gardiner
Schnitt: Michael Jablow

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film She's the Man. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Viola Hastings entstammt einer wohlhabenden Familie und spielt - zum Missfallen ihrer Mutter - in der Schule von Cornwall Fußball. Da die Mädchenmannschaft aufgelöst wird, versucht sie, einen Platz bei den Jungen zu bekommen, wird aber abgelehnt. Auch ihr Freund Justin, der Torwart des Cornwall-Teams, spricht sich gegen sie aus.

Als sie erfährt, dass ihr Zwillingsbruder Sebastian mit seiner Band für zwei Wochen nach London reist, übernimmt sie seine Rolle. Sie verkleidet sich als Junge, um im Team der Illyria Preparatory mitzuspielen. Sie schafft es zunächst nicht in die erste Elf. Aber dann beeindruckt "Sebastian" die Mitspieler, indem "er" mit mehreren attraktiven Frauen flirtet. Im Chemieunterricht kommt "Sebastian" mit Olivia zusammen, auf die auch "sein" Mitbewohner Duke Orsino ein Auge geworfen hat. "Sebastian" arrangiert ein Date zwischen den beiden und erhält als Belohnung zusätzliches Fußballtraining, mit dem "er" es doch noch in die erste Mannschaft schafft.

Doch Viola verliebt sich allmählich in Duke, während Olivia Gefallen an "Sebastian" findet. Die Situation wird noch komplizierter, als der echte Sebastian aus London zurückkehrt und Olivia küsst. Es kommt zu Eifersucht und Streit. Versehentlich läuft der fußballerisch unbegabte Sebastian beim prestigeträchtigen Spiel gegen Cornwall auf. Malcolm und Sebastians Ex-Freundin Monique weisen den Direktor der Illyria Preparatory darauf hin, dass "Sebastian" ein Mädchen sei, doch Sebastian beweist mitten auf dem Spielfeld das Gegenteil. In der zweiten Halbzeit übernimmt Viola heimlich die Position ihres Bruders. Nach einem Streit auf dem Platz outet sie sich als Mädchen. Sie wird aber wegen ihrer guten Leistung von den Mitspielern akzeptiert und führt ihre Mannschaft zum Sieg.

Am Ende kommen Sebastian und Olivia zusammen sowie Viola und Duke. Viola tritt mit Duke beim Debütantenball auf.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "She's the Man": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel She's the Man - Voll mein Typ! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.