Freunde mit Geld

Freunde mit Geld ist eine Filmkomödie der Regisseurin Nicole Holofcener aus dem Jahr 2006 mit Jennifer Aniston, Frances McDormand, Joan Cusack und Catherine Keener in den Hauptrollen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Friends With Money
Deutscher Titel: Freunde mit Geld
Genre: Komödie, Romanze, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2006
Länge: 88 Minuten
Verleih: Sony Pictures Germany
FSK: o. A.

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Nicole Holofcener
Produktion: Anthony Bregman
Kamera: Terry Stacey
Schnitt: Richard Marks

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Freunde mit Geld. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Olivia weigert sich aufgrund von Mobbing durch ihre Schüler, weiterhin als Lehrerin in einer Eliteschule zu arbeiten, lieber verdient sie ihr Geld als Putzfrau. Sie trauert einer unglücklichen Affäre mit einem verheirateten Mann nach, den sie mit anonymen Anrufen belästigt. Das Schnorren teurer Kosmetikproben in Kaufhäusern hat sie zur hohen Kunst entwickelt. Sie ist einerseits frustriert von den Gefälligkeiten ihrer wohlhabenden Freundinnen, andererseits wieder genervt von ihren beharrlichen Rückfragen, als sie sich zwecks Umschulung eine größere Summe von ihnen leihen möchte. Olivia ist befreundet mit drei Paaren.

Jane ist Modedesignerin, verheiratet mit Aaron. Jane weiß an kaum jemandem ein gutes Haar zu lassen. Sie versteht es, die Ungerechtigkeiten im Alltag zu Tobsuchtsanfällen aufzuschaukeln, bis sie eines Tages aus geringem Anlass einen Unfall mit einer Glastür erleidet und im Krankenhaus landet. Trotz ihres Berufs legt sie kaum Wert auf die eigene Kleidung und Körperhygiene. Aaron, ein liebevoller Vater und rücksichtsvoller Ehemann, der so sehr auf Höflichkeit und elegante Kleider achtet, dass ihn Janes Freundinnen für einen verkappten Schwulen halten, fällt ihr auf die Nerven.

Für Christine ist das gemeinsame Drehbuchschreiben mit ihrem Mann David unerträglich geworden. Sie beginnt ihn zu hassen für die rücksichtslose Besessenheit, mit der er ihre zerbröckelnde Ehe durch eine monströse Aufstockung ihrer Villa kitten will, die die Wohnqualität aller Nachbarn negativ beeinträchtigt, und für seine verletzende Offenheit. Dabei tragen die beiden ihren Konflikt vordergründig beim gemeinsamen Drehbuchschreiben aus, indem sie die handelnden Figuren Stellvertreterkriege führen lassen.

Franny ist wunschlos glücklich mit Matt, einem Multimillionär. Bei so viel Geld erübrigen sich Karrierefragen, und so konzentriert sich Franny ganz auf die Erziehung der Kinder sowie die Veranstaltung von aufwendigen Wohltätigkeits-Abendessen. Das einzige Konfliktpotential besteht in Erziehungsfragen bezüglich der gemeinsamen Kinder, die Matt allzu gerne materiell verwöhnt.

Franny versucht, Olivia durch ein Date mit ihrem Fitnesstrainer Mike von ihrer letzten Affäre abzubringen. Doch Mike entpuppt sich als fauler Macho, der lediglich an schnellem Sex interessiert ist, für seine Gesellschaft Bezahlung einfordert und Olivia zu Weihnachten ein Dienstmädchen-Outfit schenkt, um seine eigenen voyeuristischen Triebe zu befriedigen.

Zum nächsten gemeinsamen Treffen der Freunde, einem der besagten Wohltätigkeits-Abendessen, bringt Olivia ihre Zufallsbekanntschaft Marty mit, einen scheinbar arbeitslosen Einzelgänger mit Frisurproblem. Marty war einer von Olivias Auftraggebern beim Putzen, der sich erdreistete, sie auch noch beim Preis runterzuhandeln, und sie geht mehr aus Verzweiflung mit ihm aus. Marty kann jedoch unter Olivias Freunden bestehen, was nicht weiter verwunderlich ist, offenbart er doch Olivia am Ende des Dates, dass er nicht arbeitet, weil er von einem wirklich hohen Erbe leben kann. Am folgenden Morgen erwachen sie im selben Bett.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Freunde mit Geld": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Freunde mit Geld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.