Esmas Geheimnis

Esmas Geheimnis - Grbavica ist ein Film von Jasmila Žbanić. Er ist eine Koproduktion der Länder Österreich , Bosnien und Herzegowina , Deutschland , Kroatien mit Unterstützung von arte und ZDF. Der Kinostart in Österreich war am 3. März 2006, in Deutschland am 6. Juli 2006.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Grbavica
Deutscher Titel: Esmas Geheimnis - Grbavica
Genre: Drama
Jahr: 2005
Länge: 90 Minuten
Verleih: Ventura
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jasmila Žbanić, Barbara Albert
Produktion: Tanja Ačimović , Barbara Albert, Damir Ibrahimović, Bruno Wagner
Kamera: Christine A. Maier
Schnitt: Niki Mossböck

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Esmas Geheimnis. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Esma lebt mit ihrer 12-jährigen Tochter Sara im Stadtteil Grbavica in Sarajevo. Saras Vater ist im Bosnienkrieg gefallen. Esma arbeitet deshalb als Kellnerin in einem Nachtclub, weil die Unterstützung durch den Staat nicht ausreicht. Um für Saras bevorstehende Klassenfahrt nicht den vollen Preis bezahlen zu müssen, muss nachgewiesen werden, dass ihr Vater ein Kriegsheld war. Doch Esma kann den Nachweis nicht auftreiben und scheint etwas vor ihrer Tochter zu verbergen.

Gemeinsam mit Mitschüler Samir, der ebenfalls seinen Vater im Krieg verloren hat, beginnt Sara nachzuforschen und ihrer Mutter die Geheimnisse aus der Zeit des Krieges zu entlocken. Schließlich erfährt sie die schockierende Wahrheit: Esma gehörte zu den zahllosen Opfern systematischer Vergewaltigung während des Kriegs, und Sara ist die Frucht eines solchen Gewaltaktes.

Esma, die gerade vorsichtig die Avancen des Rausschmeißers Pelda zu erwidern beginnt, hat dieses Geheimnis all die Jahre vor ihrer Tochter verborgen, hin und her gerissen zwischen der schrecklichen Erinnerung an die Vergewaltigungen und der Liebe zu ihrem Kind. Beide müssen nun lernen, mit der Wahrheit zu leben.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Esmas Geheimnis": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Esmas Geheimnis - Grbavica aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.