Don

Don - Das Spiel beginnt ist ein indischer Film von Farhan Akhtar aus dem Jahr 2006. Er ist eine Neuverfilmung des Films Don aus dem Jahr 1978 mit Amitabh Bachchan in der Hauptrolle. Seine Premiere war am 20. Oktober 2006 in Indien. 2011 erschien die Fortsetzung Don - The King is back.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Don - The Chase Begins Again
Deutscher Titel: Don - Das Spiel beginnt
Genre: Action, Bollywood, Komödie, Thriller
Produktion: Indien
Jahr: 2006
Länge: ca. 180 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Farhan Akhtar
Produktion: Ritesh Sidhwani
Kamera: K. U. Mohanan

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Don. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Don ist der Boss einer internationalen Drogenmafia und wird von der Polizei weltweit gesucht. Roma bewirbt sich bei ihm, nachdem ihr Bruder und dessen Freundin Kamini von Don umgebracht wurden. Sie plant, Don irgendwann aus dem Hinterhalt genau das gleiche anzutun wie er ihrem Bruder und ihrer Schwägerin. Als Don im Kampf gegen die indische Polizei schwer verletzt wird und das Gerücht die Runde macht, dass Don verstorben sei, überredet Inspektor Da Silva den jungen Straßensänger Vijay, der Don zum Verwechseln ähnlich sieht, dessen Rolle zu übernehmen.

Vijay nimmt Inspektor Da Silvas Angebot an, unter der Bedingung, dass Deepu in eine gute Schule kommt. Inspektor Da Silva erfüllt Vijays Bedingung und Vijay erklärt sich bereit Don zu spielen. Der wahre Don erliegt unterdessen seinen Verletzungen und kann daher nicht mehr verhört werden.

Don zu doubeln gelingt Vijay dennoch relativ gut, denn er tut so, als ob er sein Gedächtnis verloren hätte, wird so in alles eingeweiht und gibt da Silva die entscheidenden Informationen weiter. Da Silva verhindert auch, dass Roma bei einem Drogenhandel Vijay/Don tötet, und sie wird in alles eingeweiht.

Der Zuschauer erfährt, dass Da Silva in Wirklichkeit Vardhaan, ein Mittäter der Drogenmafia ist, der sich die falsche Identität als Polizist aufgebaut hat, sich aber immer noch an seinem ehemaligen Drogenboss rächen will. Dies gelingt ihm bei einer Razzia auch, doch findet Da Silva/ Vardhaan selbst ebenfalls den Tod. Vijay in seiner Rolle als Don wird von der Polizei gefasst.

Die Polizei denkt, Vijay sei Don, da niemand sonst von der Aktion weiß. Doch Vijay kann fliehen und kommt dahinter, dass Da Silva/Vardhaan seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Er kann Vardhaan in einem Kampf auf einer Plattform besiegen und ihn zusammen mit einem Datenträger, den er Da Silva zugespielt hatte und der deswegen seine Unschuld beweisen soll, der Polizei übergeben. Seine Identität als Vijay wird nun endlich anerkannt.

Allerdings stellt sich durch einen Kommentar, den der verwundete Vijay zu Roma macht, bevor er im Krankenwagen davongefahren wird, heraus, dass Vijay in Wahrheit der vermeintlich längst gestorbene Don sein muss. Doch es ist zu spät: Don ist mit Anita, seiner Komplizin, weg. Es wird klar: Als Don im Krankenhaus lag und Vijay nebenan, um sich nach seiner Operation zu erholen, tauschte Don mit Vijay die Betten. Er spritzte eine Überdosis Valium in Vijays Tropf und dieser starb. Don gab sich bis zuletzt als Vijay aus, um dann zu fliehen.

So schaffte es der skrupellose Don, wieder der Polizei zu entkommen.

Daher der Spruch: "Es ist nicht nur schwierig, Don zu fassen, es ist unmöglich!"

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Don": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Don - Das Spiel beginnt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.