Vorne ist verdammt weit weg

Vorne ist verdammt weit weg ist eine deutsche Filmkomödie des Regisseurs Thomas Heinemann aus dem Jahr 2007. Das Drehbuch schrieb er gemeinsam mit dem fränkischen Kabarettisten Frank-Markus Barwasser, der auch die Hauptrolle spielte.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Vorne ist verdammt weit weg
Genre: Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2007
Länge: 97 Minuten
Verleih: NFP

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Frank-Markus Barwasser, Thomas Heinemann
Produktion: Frank-Markus Barwasser, Thomas Heinemann, Ursula Vollmond
Kamera: Klaus Eichhammer
Schnitt: Tobias Haas

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Vorne ist verdammt weit weg. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Erwin Pelzig verletzt seinen Nachbarn Johann Griesmaier durch eine Unachtsamkeit schwer. Pelzig übernimmt während der Genesung Griesmaiers dessen Stelle als Chauffeur für den Einkaufswagen-Hersteller Bieger. Dort erfährt er, dass der Job in Gefahr ist, da die Produktion in die Mongolei verlagert werden soll. Pelzig versucht, dies abzuwenden.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Vorne ist verdammt weit weg": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Vorne ist verdammt weit weg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.