An ihrer Seite

An ihrer Seite ist ein kanadischer Spielfilm aus dem Jahr 2006. Das Regiedebüt der kanadischen Schauspielerin Sarah Polley basiert auf der Kurzgeschichte The Bear Came Over the Mountain der kanadischen Schriftstellerin Alice Munro.

Mehr als 40 Jahre sind Grant und Fiona verheiratet, auch wenn nicht immer alles einfach war. Doch der eine kann sich das Leben längst nicht mehr ohne den anderen vorstellen. Als Fiona an Alzheimer erkrankt, will sie Grant nicht belasten ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Away From Her
Deutscher Titel: An ihrer Seite
Genre: Drama, Romanze
Produktion: Kanada
Jahr: 2006
Länge: 110 Minuten
Verleih: Majestic-Filmverleih
FSK: o. A.

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sarah Polley
Produktion: Daniel Iron, Simone Urdl, Jennifer Weiss
Kamera: Luc Montpellier
Schnitt: David Wharnsby

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film An ihrer Seite. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film spielt in einer verschneiten kanadischen Landschaft. Das Ehepaar Fiona und Grant Anderson lebt seit 20 Jahren im ehemaligen Haus von Fionas Großeltern inmitten der Natur. Fiona erkrankt an Alzheimer. Erste Vergesslichkeiten stellen sich ein. Als sie nach einem Skiausflug nicht mehr nach Hause kommt und Grant sie nach langer Suche desorientiert im Ort findet, scheint klar, dass ihr nur noch ärztliche Betreuung helfen kann.

Fiona und Grant beschließen, dass sie in ein Pflegeheim für Demenzkranke zieht. Die ersten 30 Tage darf Grant seine Frau, von der er die letzten 45 Jahre nie getrennt war, nicht besuchen, um ihre Eingewöhnung zu erleichtern. Als die Frist vorüber ist, hat sie sich mit dem ebenfalls erkrankten Aubrey angefreundet und scheint Grant nicht mehr als ihren Ehemann zu erkennen. Er ist für sie nun ein Bekannter, der so nett und so "hartnäckig" ist, sie täglich zu besuchen. Grant wird zum Beobachter eines ungewöhnlichen Paares. Als er eines Tages Fiona in ihrem Zimmer besucht, trifft er sie in einer Situation, wie Fiona Aubrey tröstet, dessen Frau ihn aus finanzieller Not wieder zu sich nehmen will. In der Folge scheint Fiona mehr und mehr unter Aubreys Abwesenheit zu leiden. Sie verlässt kaum mehr das Zimmer und muss aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes womöglich auf eine Abteilung für schwerere Fälle verlegt werden. Grant bemüht sich, Aubreys Ehefrau Marian dazu zu bewegen, Aubrey wieder ins Heim zu geben. Sie lehnt zunächst ab, ist von Grant jedoch sehr angetan und lädt ihn zu einem Ball ein, was Grant annimmt. Langsam kommen sich die beiden näher. Schließlich erlaubt sie Grant, Aubrey für einen Besuch ins Heim zu bringen. Als Grant jedoch mit Aubrey in die Klinik kommt, hat sich Fionas Gesundheitszustand kurzzeitig verbessert. Sie erkennt ihn als ihren Mann wieder und behauptet, dass er lange nicht da gewesen sei. Sie umarmen sich innig.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "An ihrer Seite": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel An ihrer Seite aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.