Mr. Magoriums Wunderladen

Mr. Magoriums Wunderladen ist eine US-amerikanische Fantasy-Filmkomödie aus dem Jahr 2007. Regie führte Zach Helm, der auch das Drehbuch schrieb.

Das magische Spielzeuggeschäft gehört Edward Magorium, der mit seinen Ideen seit 114 Jahren Magie in die Herzen der Kinder bringt. Jetzt will er seinen Laden übergeben. Doch je näher seine Abreise rückt, umso mehr verändert sich der Zauberladen ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Mr. Magorium's Wonder Emporium
Deutscher Titel: Mr. Magoriums Wunderladen
Genre: Fantasy, Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2007
Länge: ca. 94 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Zach Helm
Produktion: James Garavente, Richard N. Gladstein
Kamera: Roman Osin
Schnitt: Sabrina Plisco, Steven Weisberg

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Mr. Magoriums Wunderladen. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Molly Mahoney ist in dem Spielzeugladen Mr. Magoriums Wunderladen als Managerin tätig. Der Inhaber ist Edward Magorium, der über 200 Jahre alt ist und das Geschäft seit über 100 Jahren führt. Er stellt den Buchhalter Henry Weston ein, um den Wert des Ladens zu ermitteln, weil er plant, die Welt zu verlassen.

Der anfänglich farbige Laden, in dem die Spielzeuge durch Magie lebendig werden, wird zunehmend grau, denn er hat eine eigene Persönlichkeit und will ebenso wenig wie Mahoney, dass Magorium sie verlässt.

Nach seinem Tod will sie den Laden verkaufen, da sie glaubt, nicht über die nötige Magie zu verfügen. Am Ende findet sie doch die notwendige Kraft, den trauernden Laden zu retten.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Mr. Magoriums Wunderladen": 3,6 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Mr. Magoriums Wunderladen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.