Perfect Creature

Perfect Creature ist ein Vampirfilm, der in einer alternativen Steampunk-Welt spielt. Der Film wurde 2006 mit einem Budget von 11 Millionen US-Dollar in Neuseeland aufgenommen und produziert. Der Film startete am 16. August 2007 in den deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Perfect Creature
Genre: Horror
Produktion: Neuseeland
Jahr: 2006
Länge: 88 Minuten
Verleih: Fox Deutschland

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Glenn Standring
Kamera: Leon Narbey
Schnitt: Chris Blunden

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Perfect Creature. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film beginnt 100 Jahre vor der eigentlichen Handlung mit einer Schwangeren, bei deren ungeborenem Baby eine Genveränderung diagnostiziert wurde: Es handelt sich um einen Vampir. Die Bruderschaft nimmt das Kind Edgar nach der Geburt auf. Mit dem inzwischen zehnjährigen Silas hatte die Frau bereits einen weiteren Vampir geboren.

100 Jahre später beginnt die Handlung in den Slums von Jamestown, wo ein noch unbekannter Serientäter einer jungen Frau die Kehle aufgebissen und diese damit getötet hat. Die Polizistin Lilly Squires, die selbst aus den Slums stammt, untersucht den Fall. Einziger Zeuge ist ein kleiner Junge. Er verrät Lilly, dass er gesehen habe, dass ein Mitglied der Bruderschaft, ein Bruder, die Tat begangen habe. Die Polizei schiebt die Todesfälle zur Vermeidung von Panik auf eine andauernde Influenza-Welle.

Bruder Silus soll mit der Polizei kooperieren, da die anderen Brüder wissen, dass Silus' Bruder Edgar für die Morde verantwortlich ist. Edgar macht daraus ein Spiel, indem er Silus eine Aufnahme des letzten Mordes sowie den angeblichen Tatort des nächsten zukommen lässt und ihn somit herausfordert, ihn zu finden, bevor er den nächsten Mord begeht. Mit Silus' Hilfe stellt Lilly ein Einsatzkommando zusammen, um Edgar beim nächsten Mord zu erwischen. Beim Einsatz attackiert Edgar Lilly mit einem Biss und kann anschließend entkommen. Silus rettet Lilly, indem er sie sein eigenes Blut trinken lässt.

Da Silus bald in den "Inneren Kreis" der Bruderschaft aufsteigen soll, soll er die Wahrheit über seinen Bruder Edgar erfahren: Edgar gehörte einen Forschungsteam an. Obwohl Genwissenschaften öffentlich verboten wurden, forschte die Bruderschaft im Geheimen weiter. Der Grund dafür ist, dass seit 70 Jahren kein Vampir mehr und noch nie ein weiblicher Vampir geboren wurde. Daher fürchtet die Bruderschaft um ihren Weiterbestand. Die Forscher um Edgar entwickelten ein Virus, das Schwangeren injiziert wurde und die Mutation des ungeborenen Kindes zum Vampir bewirken soll. Durch eine unvorhergesehene Mutation des Virus werden die Frauen zu gewalttätigen Verrückten. Zehn Forscher sind bereits tot und Edgar wurde infiziert. Auch er wurde verrückt und sein Jagdtrieb erwachte. Daher wird er in einem mit Stacheln besetzten Gestell gefangen gehalten.

Silus besucht Edgar, welcher ankündigt, fliehen und Lilly ermorden zu wollen. Edgar wirft Silus vor, in Lilly verliebt zu sein, obwohl den Brüdern die Liebe verboten ist. In der Nacht vor Silus' Kardinalsweihe kann Edgar entkommen, wobei er mehrere Wachen tötet. Mithilfe des Kleinkriminellen Freddy will er Lilly in eine Falle locken. Statt Lilly erwischt er jedoch eine andere Polizistin, die er gefangen nimmt und mutwillig mit seinem Blut infiziert. Anschließend kann er Lilly, obwohl sie von Silus bewacht wird, entführen.

Das Virus breitet sich schnell in den Slums von Jamestown aus, die Quelle ist unbekannt. Die Regierung erklärt die Stadt zur Quarantänezone und weist an, alle Personen, die sich aus ihr entfernen wollen, zu erschießen. Ohne Warnung der Bevölkerung soll Jamestown abgebrannt werden, um ein Ausbreiten des Virus zu verhindern. Silus findet jedoch heraus, dass Edgar sich in der Wasserversorgung von Jamestown versteckt hält und das Trinkwasser des Bezirkes mit seinem Blut infiziert, um das Virus zu verbreiten. Silus dringt in den Quarantänebezirk ein und folgt Edgar, um Lilly zu retten. Es kommt zum Kampf zwischen Edgar und Lilly. Als Silus eintrifft, kämpfen Edgar und Silus. Silus wird schwer verletzt. Als Edgar ihm mit heißem Dampf das Gesicht verbrühen will, tötet Lilly ihn von hinten.

Silus geleitet Lilly aus dem Quarantänebezirk. Unterwegs schickt er sie in ein Haus und weist sie an, das, was sie dort findet, an sich zu nehmen und auf alle Zeit von der Bruderschaft fernzuhalten. Im Haus bekommt sie von einem Bruder das Baby einer toten Mutter überreicht. Es ist der erste weibliche Vampir, hervorgerufen durch das Virus, und somit die erste perfekte Kreatur . Silus muss von nun an als Verräter versteckt leben, verspricht aber, zeitlebens über Lilly und das Baby zu wachen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Perfect Creature": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Perfect Creature aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.