Felix - Ein Hase auf Weltreise

Felix - Ein Hase auf Weltreise ist ein deutscher Zeichentrickfilm für Kinder aus dem Jahr 2005. Der Film behandelt verschiedene Themen, die gesellschaftlich mit vielen Gerüchten und Theorien in Verbindung stehen und nährt diese.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Felix - Ein Hase auf Weltreise
Genre: Animation, Familie
Jahr: 2005
Länge: 84 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Reinhard Brock, John Patterson, Gabriele Walther
Kamera: Selahattin Akbulut

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Felix - Ein Hase auf Weltreise. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der lebendige Plüschhase Felix macht zusammen mit Sophie, ihren Geschwistern Nicolas, Julius und Lena und ihren Eltern Urlaub. Sie wollen in einer Berggegend zelten. Auf der Fahrt dorthin liest Sophie aus einem Buch vor, in dem es um Elfen geht. Als sich der Vater einen schönen Platz zum Zelten ausgesucht hat, parken sie dort und bauen alles auf. Doch sofort merken Felix und Sophie, dass die Gegend genauso aussieht wie in ihrem Buch, und befürchten, in einem Elfenring zu zelten, den eigentlich niemand betreten darf. Diese Befürchtung wird trotz der Versuche der Eltern, sie von diesem Glauben abzubringen, wahr. Schon beim Aufbau pfuschen die Elfen in alles hinein, um die Familie zu vertreiben. Doch das Geheimnisvolle an den Elfen ist, dass niemand sie sehen kann - niemand, außer Felix. Dieser schafft es, eine Elfe in seinem Koffer zu fangen und bleibt auch wach, als der Elfenkönig die Familie in Tiefschlaf fallen lässt und einen Riesentroll herbeibeschwört. Der Elfenkönig, der sich weigert, die Ratschläge einer Eule anzunehmen, missachtet ein Elfengesetz, das besagt, dass er Felix, der eine Elfe gefangen hat, einen Wunsch gewähren muss. Mit der Hilfe der gefangenen Elfe schafft es Felix dennoch, den Riesentroll abzulenken, damit seine Familie, überrascht durch den ausgelösten Steinschlag, sich ins Auto retten und davonfahren kann. Fortan schildert Felix Sophie das erlebte Geschehen in Briefen.

Der Riesentroll erstarrt bei Sonnenaufgang zu Stein und ist damit keine Gefahr mehr. Die Eule will Felix, dessen Koffer und Schirm sie nun hat und ihm gibt, ihrem Meister bringen, einem Poltergeist, der dringend jemanden sucht, der das "Zauberspiel" mit ihm spielt, das darin besteht, dass einer dem anderen ein Rätsel stellt und derjenige gewinnt, der es lösen kann. Der Poltergeist erscheint auf den ersten Blick sehr böse, vor allem, weil er ein sehr schlechter Verlierer ist. Mit Raffinesse gelingt es Felix, auf einem Pferd namens Pegasus davonzufliegen. Doch der Poltergeist, erbost über die Flucht, folgt ihm bis zu einem Strand, wo Felix abermals den sehr naiven Poltergeist überlistet und nun mit einem Flugzeug davonfliegt. Doch mitten im Himalaya ist die Reise vorbei, denn der Tank des Flugzeugs ist leer. Felix trifft mitten in der einsamen Schneelandschaft auf einen Yeti, den er durch dessen große Fußabdrücke aufspürt. Der Yeti, ein liebes und sehr schüchternes Wesen, hat eine junge Menschenfrau dabei, die durch den Verlust ihrer Schneebrille und den Blick des blendenden Schnees vorübergehend erblindet ist. Felix und der Yeti, die sich miteinander anfreunden, pflegen die junge Frau gesund. Dann führt Felix seine Reise auf seinem Koffer fort.

Nächste Station ist Schottland; Felix landet, unfähig zu schwimmen, im See Loch Ness, wo ihn ein Ungeheuer namens Nessie vor dem Ertrinken rettet und ihn zum Ufer bringt. Doch dort wird es von einem bösen Mann gefangen, der mit dem Wesen eine Million Pfund verdienen will. Mit dessen LKW fahren sie los, Nessie im mit Wasser gefüllten Anhänger. Felix rät dem Mann zur Nutzung einer steileren und unebeneren Straße. Der LKW kommt dort schließlich nicht mehr voran und Felix gibt an, aufzusteigen und von hinten zu schieben. Tatsächlich aber öffnet er den Anhänger und treibt mit Nessie zusammen ins Meer. Er hat Nessie gerettet und die beiden sind gute Freunde geworden. Zum Dank bekommt er eine Perle geschenkt.

Nächste Station ist die Nautilus auf dem offenen Meer, ein Ozeandampfer für ausgestorbene Tiere, auf dem Felix aufgenommen wird. Dort kommt es zu einer Meuterei zweier schlecht gelaunter Dodos. Doch Felix schafft es, dem Kapitän zu helfen, das Schiff wieder unter sein Kommando zu bringen. Ziel des Schiffes ist Atlantis, das der Kapitän vor langer Zeit einmal entdeckt hat. Dort kommen sie dank der Hilfe von Felix an. Die wiedergefundene Insel offenbart sich als Naturparadies, in dem die eigentlich ausgestorbenen Tiere der Nautilus hervorragend leben können. Felix muss seine Reise aber fortsetzen.

Da ist der Poltergeist wieder da. Er hat die ganze Zeit nach Felix gesucht und ihn nun gefunden. Er möchte Felix, für den er große Sympathien hegt, seinen Wunsch, nach Hause zu fliegen, nicht länger verwehren und sorgt mit Magie dafür, dass Felix auf seinem Koffer fliegen kann.

Doch bevor es nach Hause geht, muss er wegen starken Regens eine Zwischenstation in Rumänien einlegen. Er übernachtet in einem Haus, in dem er kühl, aber freundlich empfangen wird. In der Nacht kommen Vampire bei ihm ins Zimmer, welche er am folgenden Morgen versucht, zu finden. Dies gelingt ihm durch einen Geheimgang in seinem Zimmer, der zu den Betten der Vampire führt. Es sind eigentlich normale Kinder, denen Felix das Tageslicht zeigt und die er davon überzeugt, sich nicht vor der Welt zu verstecken.

Jetzt kann die endgültige Reise nach Hause angetreten werden. Er kommt bei Sophie an und sowohl sie als auch der Rest der Familie ist erleichtert und froh über Felix Wiederkehr.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Felix - Ein Hase auf Weltreise": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Felix - Ein Hase auf Weltreise" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Felix - Ein Hase auf Weltreise aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.