Heffalump

Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh ist ein Zeichentrickfilm aus den Walt-Disney-Studios. Der Film basiert auf Figuren, die von Alan Alexander Milne für den Roman Pu der Bär erfunden wurden.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Pooh's Heffalump Movie
Deutscher Titel: Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh
Genre: Animation, Familie, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 2004
Länge: ca. 65 Minuten
Verleih: Buena Vista International Film Production

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Brian Hohlfeld, Evan Spiliotopoulos
Produktion: Jessica Koplos-Miller

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Heffalump. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Winnie Puuh, Ruh, Tigger, Rabbit und Ferkel sind wieder auf Abenteuerreise. Wie üblich soll den kleinen Zuschauern etwas beigebracht werden. Diesmal ist es Toleranz. Nach den Soloabenteuern von Ferkel und Tigger dreht sich jetzt alles um die Heffalumps. Bei dieser sagenumwobenen Spezies scheint es sich um schreckliche Ungeheuer zu handeln, schenkt man den Mythen um sie Glauben. Ruh setzt sich in den Kopf, eines dieser Monster zu fangen. Am nächsten Tag soll es losgehen, doch Känga, Ruhs Mutter, hält wenig von der Idee, ihr Kind über die Grenzen des Hundertmorgenwaldes schreiten zu lassen. Doch Ruh macht sich selbstständig und wird im Wald schnell fündig.

Ein kleines Heffalump-Baby, genannt Lumpy , stellt sich nach anfänglichem Schrecken als völlig harmlos und verspielt heraus. Als Ruh es seinen Freunden vorstellen will, erinnert Lumpy an die furchtbaren Ungeheuer, die da im Hundertmorgenwald leben würden. Diese Befürchtungen sind natürlich unbegründet, wie dem Heffalump im Laufe des Films klar wird.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Heffalump": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.