Frau mit Hund sucht Mann mit Herz

Frau mit Hund sucht… Mann mit Herz ist eine romantische Komödie aus dem Jahr 2005 von Regisseur Gary David Goldberg, der auch das Drehbuch schrieb. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen Roman von Claire Cook.

Die attraktive Vorschullehrerin Sarah Nolan ist geschieden, deprimiert und partnerlos - bis ihre Schwester für sie eine Kontaktanzeige im Internet aufgibt. Und plötzlich kann sich Sarah vor willigen Kandidaten nicht mehr retten ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Must Love Dogs
Deutscher Titel: Frau mit Hund sucht… Mann mit Herz
Genre: Komödie, Romanze
Produktion: USA
Jahr: 2004
Länge: 98 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: ohne Al.

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gary David Goldberg
Produktion: Gary David Goldberg, Jennifer Todd, Suzanne Todd
Kamera: John Bailey
Schnitt: Roger Bondelli, Eric A. Sears

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Frau mit Hund sucht Mann mit Herz. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die 40-jährige Vorschullehrerin Sarah Nolan ist seit kurzem geschieden. Ihre gesamte Verwandtschaft versucht nun, sie mit Männern zu verkuppeln. Ihre Schwester Carol gibt im Namen Sarahs eine Kontaktanzeige im Internet auf. Es meldet sich ein Mann, der sich als 50-jährig beschreibt. Beim Treffen stellt sich heraus, dass es sich um ihren 71-jährigen Vater Bill handelt, der bei der Beschreibung ein wenig geschummelt hat. Der Witwer hat sich ebenfalls dazu entschlossen, nach einer neuen Bekanntschaft über das Internet zu suchen. Sarah trifft sich in der Folge mit einem Anwalt, der sie zu alt findet, einem Depressiven, der ständig weint, und einem Marshall, der sie gerne in Handschellen sähe.

Auch der geschiedene Bootsbauer Jake Anderson trifft sich mit Sarah. Er erscheint zum Treffen im Park mit einem geliehenen Hund und entschuldigt das damit, dass in der Anzeige lediglich gefordert war, dass man Hunde liebt - nicht, dass man selber einen besitzt. Es stellt sich heraus, dass der von Sarah mitgebrachte Hund auch nicht ihr gehört, sondern ihrem Bruder.

Sarahs Vater Bill hat inzwischen eine neue Freundin kennengelernt: Dolly, die sich später auch mit Sarah anfreundet. Dolly gibt im Internet zahlreiche Anzeigen mit mehreren Profilen auf, in denen sie in verschiedene Persönlichkeiten schlüpft. Eines Tages taucht bei Dolly eine ihrer Internet-Bekanntschaften auf: ein Teenager, der die 61-Jährige, die er wegen eines Zahlendrehers für 16 hielt, trotz ihres Alters als seine neue Freundin haben will, da er eine Seelenverwandtschaft ausgemacht habe. Dolly ruft Sarah zu Hilfe, und es gelingt ihnen, den 15-Jährigen, der sich als 17-Jähriger ausgegeben hat, wieder nach Hause zu schicken.

Sarah und Jake verabreden sich beim zweiten Treffen zum Abendessen. Danach wollen sie Sex haben, stellen jedoch fest, dass keiner von beiden ein Kondom parat hat. Es kommt zu einer Irrfahrt durch die Stadt auf der Suche nach Kondomen, und als sie endlich ein Geschäft mit Kondomen finden, hat Sarah die Lust am Sex verloren.

Eines Abends sieht Jake, wie Sarah von Bob geküsst wird. Enttäuscht verabschiedet sich Jake von ihr, und sie treffen sich nicht mehr. Sarah hat eine kurze Affäre mit Bob, der der Vater eines ihrer Vorschulkinder ist. Sie merkt aber schnell, dass er nicht der Richtige ist, und beendet die Affäre. Zufälligerweise trifft Sarahs Vater Bill auf Jake, als er gerade das Boot bewundert, das dieser zu einer Fahrt auf dem See bringt. Jake erzählt ihm, dass ihm eine Frau das Herz gebrochen habe, die er sehr gemocht habe. Sarah erfährt von dem Treffen und versteht, dass sie damit gemeint war. Sie macht sich sofort auf den Weg zum See. Da Jake bereits auf dem See rudert, lässt sie sich von einer Rudermannschaft in seine Nähe befördern. Sie springt ins Wasser und schwimmt zu ihm. Sarah und Jake werden ein Paar.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Frau mit Hund sucht Mann mit Herz": 3,7 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Frau mit Hund sucht… Mann mit Herz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.