High Tension

High Tension ist ein französischer Horrorfilm von Alexandre Aja. Vor allem die beklemmende Atmosphäre und die psychologische Dichte sowie die brutale Darstellung der Gewalt haben ihm Kultstatus unter Fans des Genres verschafft.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Haute Tension
Deutscher Titel: High Tension
Genre: Thriller, Horror
Produktion: Frankreich
Jahr: 2003
Länge: 87 Minuten
FSK: 18

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur
Produktion: Alexandre Arcady, Robert Benmussa
Kamera: Maxime Alexandre
Schnitt: Baxter, Al Rundle, Sophie Vermersch

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film High Tension. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die beiden Studentinnen Alex und Marie wollen etwas ausspannen, sich mit Ruhe auf ihr Examen vorbereiten und nisten sich deswegen im einsam gelegenen Landhaus von Alex Eltern ein. Es dauert jedoch nicht lange, bis ein unbekannter Sadist in ihr Haus eindringt, der den Vater, die Mutter und den kleinen Bruder grausam abschlachtet, um Alex danach in einem an ein Wrack erinnernden Lieferwagen zu verschleppen. Marie konnte sich jedoch versteckt halten und das verschont gebliebene Mädchen macht sich daran, die auch von ihr selbst begehrte Freundin wieder aus der Gewalt des Psychopathen zu befreien. Als der Killer an einer Tankstelle den Truck stoppt, gelingt es Marie, die verschlossene Wagentür mit Hilfe eines Messers zu öffnen und sich unbemerkt in das Gebäude zu flüchten. Alex bleibt angekettet im Lieferwagen zurück. Nachdem der Psychopath auch den Tankwart Jimmy mit einer Axt grausam getötet hat, setzt er seine Fahrt fort, anfänglich unwissend, dass Marie ihn nun mit einem Auto verfolgt. Im Verlauf der Verfolgungsjagd wird Marie vom Truck des Killers gerammt und ihr Wagen überschlägt sich. Es gelingt ihr, sich in ein nahegelegenes Gewächshaus zu flüchten, in dem es zum Showdown zwischen ihr und dem vermeintlichen Mörder kommt. Es stellt sich letztendlich heraus, dass Marie selbst die Mörderin ist und ihr eigenes Handeln als das eines anderen erlebt . Sie ist lesbisch und heimlich in Alex verliebt, gestand dieser jedoch ihre Liebe nicht. Schließlich wird Marie in eine Psychiatrie eingewiesen, während Alex mit einigen Wunden davonkommt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "High Tension": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel High Tension aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.