Back to Gaya

Back to Gaya ist der erste aus Deutschland stammende komplett computeranimierte Kinofilm. Regisseure sind Holger Tappe und Lenard Krawinkel.

Gaya, eine traumhafte Welt jenseits unserer Vorstellungskraft, ist in Gefahr. Auf mysteriöse Weise ist der lebenswichtige Zauberstein verschwunden. Wer hat den magischen Stein entführt und warum? (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Back to Gaya
Deutscher Titel: Back to Gaya
Genre: Animation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2005
Länge: 92 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jan Berger, Don McEnery, Bob Shaw
Produktion: Lenard Fritz Krawinkel, Holger Tappe
Schnitt: Alexander Soskin

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Back to Gaya. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Das Land Gaya ist der Handlungsort einer Trickfilmserie im Fernsehen. Die Haupthelden sind Zino, der Nationalheld von Gaya, der zwar viel Mut besitzt, sich jedoch öfter mal ungeschickt anstellt und auch nicht gerade der Hellste ist, und sein Freund Buu, ein genialer Erfinder, der Zino den Weg zum Erfolg freimacht und dabei ungewollt fast immer ganz im Hintergrund bleibt. Diese beiden, Prinzessin Alanta, die Tochter des Bürgermeisters, und drei Schnurks, eine Familie fieser Gayaner, namens Brampf und Zeck, der nicht ganz mit der Rolle des Bösen zurechtkommt, sich am Anfang des Films in Alanta verliebt und ihr im weiteren Verlauf der Geschichte immer wieder zur Seite steht, unter dem Anführer Galger , werden durch einen unglücklichen Zufall von einem bösen Forscher namens Prof. N. Icely mit seiner selbstgebauten Maschine, die er Proton-Plasma-Transporter nennt, in die reale Welt der Menschen verfrachtet. Er ist nur an dem Edelstein, Dalamit genannt, interessiert, der Gaya mit unendlicher Energie versorgt und den sich die Schnurks kurz vor der Reise in unsere Welt ergattern, um ihn zu retten, dadurch jedoch nur mittransportiert werden . Die winzigen Gayaner müssen sich nun also, auf drei Gruppen aufgeteilt, in der Menschenwelt zurechtfinden, Gaya retten und wenn es klappt zusammen wieder zurück in ihre Heimat kommen. Dazu suchen sie ihren Schöpfer Albert Drollinger auf, der ihnen eventuell helfen kann, wieder nach Gaya zu kommen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Back to Gaya": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Back to Gaya aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.