Drumline

Drumline ist eine US-amerikanische Komödie von Charles Stone III aus dem Jahr 2002. In den Hauptrollen spielen Nick Cannon, Zoe Saldana und Orlando Jones. Der Film kam am 18. März 2004 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Drumline
Deutscher Titel: Drumline
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2002
Länge: 113 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Shawn Schepps, Tina Gordon Chism
Produktion: Timothy M. Bourne, Wendy Finerman, Jody Gerson
Kamera: Shane Hurlbut
Schnitt: Patricia Bowers, Bill Pankow

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Drumline. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Devon Miles ist ein talentierter Musiker und bekommt deshalb ein Stipendium für die Universität in Atlanta. Trotz seines Talents kommt er mit dem Leiter der Band in Konflikt, da er sich nicht an die Spielregeln halten will. Weiterhin kann er keine Noten lesen, weshalb er nicht mehr bei den öffentlichen Auftritten spielen darf. Devon reißt sich deshalb zusammen, lernt Noten lesen, klärt seine Probleme mit anderen und hilft mit den kommenden Wettbewerb zu gewinnen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Drumline": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Drumline (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.