In tierischer Mission

In tierischer Mission ist eine US-amerikanische Fantasy-Filmkomödie aus dem Jahr 2003. Regie führte John Hoffman, der gemeinsam mit Zeke Richardson das Drehbuch anhand der Erzählung Dogs from Outer Space von Zeke Richardson schrieb.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Good Boy!
Deutscher Titel: In tierischer Mission
Genre: Komödie, Animation, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 2003
Länge: 88 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: ohne Al.

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: John Hoffman, Zeke Richardson
Produktion: Kristine Belson, Lisa Henson
Kamera: James Glennon
Schnitt: Craig Herring

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film In tierischer Mission. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der zwölfjährige Owen Baker träumt von einem Hund. Seine Eltern erlauben ihm, sich des Hundes Hubble anzunehmen. Owen freundet sich mit der gleichaltrigen Connie Flemming an, die in der Nachbarschaft wohnt. Die Familie zieht jedoch um und dem Jungen bleibt Hubble als sein Begleiter.

Eines Tages wacht Owen auf und entdeckt, dass der Hund zu ihm spricht - mit Worten, die Owen versteht. Er erfährt, dass die Hunde von einem Hundeplaneten gekommen sind, um die Kolonisation der Erde vorzubereiten. Hubble kam vor einiger Zeit nach, um die Vorbereitungen zu inspizieren. Etwas später wird der Hund Dane als Kontrolleur geschickt.

Hubble und zahlreiche andere Hunde werden von der Erde abgezogen; das ungeklärte Verschwinden mehrerer Hunde wird in den Medien thematisiert. Owen spricht zu Hubble so, als ob dieser ihn hören könnte. Währenddessen erklärt Hubble in einem Raumschiff einem anderen Hund das Wesen der Freundschaft zwischen den Menschen und den Hunden.

Die Bakers ziehen erneut um. Kurz vor derer Abreise kommen mit einem kleinen Raumschiff einige Hunde wieder auf die Erde. Darunter befindet sich Hubble, der Owen verspricht, dass er bei ihm bleiben wird.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "In tierischer Mission": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel In tierischer Mission aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.