Shiri

Shiri ist ein südkoreanischer Actionfilm von Kang Je-kyu aus dem Jahr 1999. In den Hauptrollen spielen Suk-kyu Han, Min-sik Choi und Kim Yun-Jin. Der Film kam am 30. Juli 2004 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Deutscher Titel: Shiri
Genre: Action, Drama
Produktion: Südkorea
Jahr: 1999
Länge: 125 Minuten
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Kang Je-gyu
Produktion: Byun Moo-rim, Lee Kwan-hak
Kamera: Kim Sung-bok
Schnitt: Park Gok-ji

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Shiri. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In einer geheimen nordkoreanischen Ausbildungsstätte durchlaufen Rekruten im Jahr 1992 eine gnadenlose Ausbildung zu Elite-Terroristen.

Danach häufen sich in Südkorea Mordanschläge auf hochrangige Politiker und Wissenschaftler. Um den Killer zu ermitteln, setzt der südkoreanische Geheimdienst die Ermittler Yu Jong-won und Lee Jang-gil ein. Die Handschrift der Morde weist auf die Terroristin Lee Ban-hee hin.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Shiri": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Shiri aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.