Die Regeln des Spiels

Die Regeln des Spiels ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2002. Die Literaturverfilmung basiert auf dem 1987 erschienenen Roman Einfach unwiderstehlich von Bret Easton Ellis. Der Film hatte ein Budget von vier Millionen Dollar und spielte insgesamt fast 12 Millionen Dollar ein.

Partys, Poppen, Pülverchen schnupfen - auf dem Camden College in New England ist dies Routine. Sean Bateman, dessen Bruder Patrick es bereits an die Wall Street geschafft hat, ist ebenfalls in dieser Welt zu Hause. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Rules of Attraction
Deutscher Titel: Die Regeln des Spiels
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2002
Länge: 110 Minuten
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Roger Avary
Produktion: Greg Shapiro
Kamera: Robert Brinkmann
Schnitt: Sharon Rutter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Regeln des Spiels. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Sex, Drugs and Rock 'n' Roll bestimmen das Leben der Kids am renommierten Camden College in New England. Lauren, Sean und Paul studieren an diesem College, an dem ausschweifende Partys den Alltag bestimmen.

Der Drogendealer am Campus, Sean, erhält regelmäßig Liebesbriefe von einer anonymen Verehrerin, hinter der er nach einer zufälligen Begegnung Lauren vermutet. Lauren jedoch ist in Victor verliebt, der sich auf einer Europareise befindet. Der homosexuelle Paul verliebt sich in Sean, der jedoch hetero ist und Paul nicht mal zu bemerken scheint. Schließlich hat Sean nach einer Party Sex mit Laurens Mitbewohnerin Lara, woraufhin er einen letzten Liebes- als Abschiedsbrief erhält. Die Briefe bekam er jedoch nicht von Lauren, wie vermutet, sondern von einem unbekannten Mädchen, das sich aus Liebeskummer in der Badewanne die Pulsadern aufschneidet. Nachdem Sean mit Lara geschlafen hat, will Lauren nichts mehr von ihm wissen, und Victor erinnert sich nicht mal an Lauren, als er zurückkommt. Paul wird von Sean nicht beachtet.

Der Film endet mit der Party, mit der die Handlung des Filmes begann. Sean fährt mit seinem Motorrad in die Dunkelheit; der Film endet abrupt in einem Monolog Seans.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Regeln des Spiels": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Regeln des Spiels aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.