Verschwende deine Jugend

Verschwende deine Jugend ist ein 2003 veröffentlichter deutscher Film, der in der Elektro-/New Wave- bzw. späten Punk-Szene spielt. Darsteller sind u. a. Tom Schilling, Robert Stadlober und Jessica Schwarz.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Verschwende deine Jugend
Genre: Komödie, Drama, Musik
Produktion: Deutschland
Jahr: 2003
Länge: 101 Minuten
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ralf Hertwig, Kathrin Richter
Kamera: David Schultz
Schnitt: Tobias Haas

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Verschwende deine Jugend. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Harry lebt zu Beginn der 1980er Jahre in München. Er ist vom Land in die Stadt gezogen, um dort eine Ausbildung als Bankkaufmann zu absolvieren. Nach der Arbeit versucht er sich als Manager der Band Apollo Schwabing, welche im tristen München zusammen mit vielen anderen Synthiepop-Bands ein Schattendasein führt. Um dem Abhilfe zu schaffen, organisiert Harry ein Konzert im Circus Krone, für welches er die angesagte NDW-Gruppe DAF gewinnen will. Apollo Schwabing und einige andere Bands aus der Umgebung sollen dort als Vorband spielen, um so auf sich aufmerksam zu machen. Er lässt bereits vorab Plakate drucken und überall in der Stadt aufhängen. Das Projekt gerät jedoch in Schwierigkeiten, da der geplante Headliner DAF auch kurz vor dem Termin noch überhaupt nicht zugesagt hat. Harry gelingt es durch einen kleinen Trick , die Zusage von DAF zu erlangen. Endlich kann sein Traumkonzert starten. Doch aus Harrys Enthusiasmus wird bald Panik, denn obwohl alle Karten verkauft sind, stellt er fest, dass er die Gage von DAF überhaupt nicht bezahlen kann. Er verkauft alle seine Wertgegenstände, seine geliebten Platten, sein Auto, doch die Summe reicht nicht aus. Der Auftritt von DAF droht direkt vor ihrem Auftritt zu platzen. Harry sieht nur noch einen Ausweg: Er beraubt seine eigene Sparkassenfiliale. Leider scheint er vom Pech verfolgt zu sein, denn dort befinden sich nur geringe Mengen an Bargeld. Zurück im Zirkus Krone bietet er dem Manager von DAF das Geld als erste Zahlung an, und will den Rest abbezahlen. Der Manager lehnt dieses jedoch energisch ab. Harry muss seine Schüchternheit gegenüber Publikum überwinden und tritt auf die Bühne und sagt den Auftritt von DAF ab. Vorher hat er noch bei der Polizei seinen Einbruch gemeldet und geht nun in Richtung Ausgang, um sich der Polizei zu stellen. Kurz vor dem Ausgang hört er, dass DAF doch anfangen zu spielen. Sein Traum ist trotz aller Schwierigkeiten doch noch wahr geworden. Er stellt sich der Polizei und wird zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Verschwende deine Jugend": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Verschwende deine Jugend (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.