Nicht noch ein Teenie-Film

Nicht noch ein Teenie-Film! ist eine Filmparodie von Joel Gallen aus dem Jahr 2001. Der Film vereinigt Klischees, die aus amerikanischen Teenie-Filmen bekannt sind.

Das neue Schuljahr fängt ja gut an: Jake Wyler, Sportskanone und Frauenschwarm, muss gleich mit zwei Niederlagen fertig werden. Seine Freundin Priscilla hat ihn sitzen lassen und wegen schlechter Leistungen schickt ihn sein Trainer auf die Bank ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Not Another Teen Movie
Deutscher Titel: Nicht noch ein Teenie-Film!
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2001
Länge: 89 Minuten
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mike Bender
Produktion: Neal H. Moritz
Kamera: Reynaldo Villalobos
Schnitt: Steve Welch

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Nicht noch ein Teenie-Film. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

An der John Hughes High School wettet Jake, der beliebteste Kerl der Schule, mit dem arrogant auftretenden Austin, dass er Janey zur Ballkönigin machen kann. Seine Schwester Catherine, die ihren Bruder inzestuös liebt, gibt ihm Tipps, er schläft dafür mit ihr. Das Vorhaben erscheint gewagt, da Janey die äußerlich unattraktive Außenseiterin darstellt. Aber Jake erkennt ihre wahren Qualitäten, und die beiden Jugendlichen verlieben sich. Als er ihr schließlich von der Wette erzählt, verlässt sie ihn schwer enttäuscht.

Sie will nach Paris fliegen, um dort Kunst zu studieren, Jake kann sie allerdings noch im letzten Augenblick zurückhalten und ihr seine Liebe gestehen. So kommen die beiden am Schluss doch noch zusammen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Nicht noch ein Teenie-Film": 2 von 5 Punkten - naja, geht so ... Wenn's denn unbedingt sein muss, wird man ihn durchstehen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Nicht noch ein Teenie-Film! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.