American Outlaws

American Outlaws ist ein US-amerikanischer Western, der 2001 unter der Regie von Les Mayfield entstand.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: American Outlaws
Deutscher Titel: American Outlaws
Genre: Western
Produktion: USA
Jahr: 2002
Länge: 91 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Roderick Taylor, John Rogers
Produktion: James G. Robinson, Bill Gerber
Kamera: Russell Boyd
Schnitt: Michael Tronick

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film American Outlaws. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nach Ende des Sezessionskrieges kehren Jesse James, sein Bruder Frank und die Gebrüder Younger in ihren Heimatort Liberty zurück, wo sie ihr ruhiges Leben als Farmer fortsetzen wollen. Doch der Unternehmer Thaddius Raines plant den Bau einer Eisenbahnstrecke durch die Stadt und betrügt die ansässigen Farmer mit allen Mitteln um ihr Land. Wenn Drohungen nicht ausreichen, sorgen Detekteibesitzer Allan Pinkerton und seine Gehilfen für eine Lösung.

Als Ma James und ihre Söhne Widerstand leisten und Cole Younger sogar mehrere der Privatsheriffs ins Jenseits befördert, eskaliert die Situation. Coles Hinrichtung kann zwar durch eine waghalsige Rettungsaktion verhindert werden, doch Jesse wird dabei schwer verletzt. Seine Jugendfreundin "Zee" Mimms, die Tochter eines angesehenen Arztes, versteckt ihn und behandelt seine Wunden. Doch die Reaktion Rains lässt nicht lange auf sich warten, er veranlasst Pinkerton, die Farmhäuser in Brand zu stecken, wobei Ma James ums Leben kommt.

Um den Tod ihrer Mutter zu rächen, führen Jesse, Frank und die Younger-Brüder Sabotageakte auf die Eisenbahn durch und überfallen Banken und Lager des Unternehmens. Damit werden sie zu Helden für die Bevölkerung. Als es zu Streitereien innerhalb der Gruppe kommt, werden sie beinah gefasst, und Jim Younger wird tödlich verletzt. Daraufhin verlässt Jesse James die Gruppe und heiratet Zerelda.

Die Younger-Brüder setzen ihre Raubzüge ohne ihn fort, haben dabei aber nicht den gleichen Erfolg. Als Jesse eines Tages verhaftet wird, kommt ihm seine alte Gang zu Hilfe. Auf dem Zug der Rocky Northern Railroad kommt es zum Showdown. Jesse stellt Raines und Pinkerton, lässt sie aber am Leben. Pinkerton rät ihm daraufhin, nach Tennessee zu gehen, da Raines dort keine Strecke plant, und so beschließen Jesse und "Zee", nach Tennessee zu ziehen und sich dort eine Farm zu kaufen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "American Outlaws": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel American Outlaws aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.