Center Stage

Center Stage ist ein US-amerikanischer Tanzfilm aus dem Jahr 2000. Im Jahr 2008 erschien die Fortsetzung Center Stage: Turn It Up.

Zwölf junge Tänzer haben nur ein Ziel: Sie möchten von der American Ballet Company aufgenommen werden. Ein Jahr lang haben sie Zeit, sich auf das entscheidende Vortanzen vorzubereiten und trainieren gemeinsam bis zur Erschöpfung ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Center Stage
Deutscher Titel: Center Stage
Genre: Tragikomödie, Musik, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2000
Länge: 115 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Carol Heikkinen
Produktion: Laurence Mark
Kamera: Geoffrey Simpson
Schnitt: Tariq Anwar

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Center Stage. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nachdem Jody an der American Ballet Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Um am Ende des Jahres von der "Company" übernommen zu werden, trainieren sie und ihre Freunde hart, was nicht an jedem spurlos vorbeigeht. So gerät Maureen beispielsweise immer tiefer in die Bulimie, um ihr Gewicht zu halten, und verlangt sich selbst, um ihrer ehrgeizigen Mutter gerecht zu werden, zu viel ab.

Im Laufe des Jahres kommen sich Jody und Charlie näher, sie lässt sich jedoch dann auf Cooper, den Star der Ballett Akademie ein. Dieser lässt sie jedoch nach einer Nacht abblitzen, was sie zunächst nicht realisiert.

Am Ende des Jahres gibt es einen "Workshop", in dem entschieden wird, wer von der Company als professioneller Tänzer übernommen wird. Sergei und Maureen tanzen zusammen, jedoch fällt ihr dies aufgrund ihrer Magersucht immer schwerer und sie verliert den Spaß am Tanzen, da sie erkennt nur den Traum ihrer Mutter zu erfüllen und nicht ihren eigenen. Eva darf hier nur eine kleine Rolle tanzen, da es Jonathan, dem Leiter der Academy, nicht gefällt, dass sie im Laufe des Jahres das Training nicht ernst genommen hat und oft zu spät kam.

Jody, Charlie und Eric studieren unter Coopers Leitung ein modernes Ballett ein, jedoch kommt es hier zu Spannungen zwischen Jody und Cooper, denn sie erkennt nun, dass er nicht wirklich an ihr interessiert war und er sie die ganze Zeit für ihre schlechte Technik kritisiert. Charlie gelingt es dennoch Jody davon zu überzeugen, dass sie gut tanzen kann. Sie gewinnt ihr Selbstvertrauen zurück und schafft es auch, die Jury während der Aufführung zu überzeugen.

Eric hingegen verletzt sich während der Proben, wird aber trotzdem genommen. Auch Eva, die anstelle Maureens tanzt, als diese erkennt, dass Ballett nicht ihr Traum ist, sowie Charlie werden Mitglieder der Company. Jody lehnt indes das Angebot ab und beginnt ihre Karriere in Coopers Company, da Jonathan sie nie für gut genug befand und sie nicht immer nur in der zweiten Reihe tanzen möchte. Dennoch verliebt sie sich nicht wieder in Cooper, sondern bleibt mit Charlie zusammen. Maureen gibt das Tanzen auf, man sieht sie in einer Schlusssequenz an der Universität.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Center Stage": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Center Stage aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.