Ein Freund zum Verlieben

Ein Freund zum Verlieben ist eine Filmkomödie mit Benjamin Bratt, Rupert Everett und Madonna aus dem Jahr 2000.

Annie, deren Beziehung mal wieder in die Brüche gegangen ist, hört ihre biologische Uhr immer stärker, sie wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind. Als sie mit ihrem besten Freund Robert eine Poolparty veranstaltet, kommt es zu einer Liebesnacht. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Next Best Thing
Deutscher Titel: Ein Freund zum Verlieben
Genre: Tragikomödie, Romanze
Produktion: USA
Jahr: 2000
Länge: 103 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Tom Ropelewski
Produktion: Leslie Dixon, Linne Radmin, Tom Rosenberg
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Peter Honess

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Ein Freund zum Verlieben. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Abbie Reynolds und der homosexuelle Robert Whittaker leben in Los Angeles. Sie sind befreundet. Nach dem Alkoholverzehr an einem Feiertag landen sie gemeinsam im Bett. Abbie bekommt einen Sohn, den sie und Robert gemeinsam aufziehen.

Einige Jahre später lernt Abbie den Finanzexperten Ben Cooper kennen, der Interesse an ihr zeigt. Als sie mit ihm umziehen will, streiten sie und Whittaker gerichtlich um das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn. Es stellt sich heraus, dass Robert gar nicht der biologische Vater ist; dieser findet daraufhin den Mann, mit dem Abbie eine kurze Beziehung vor der Schwangerschaft hatte und präsentiert ihn vor Gericht. Die Verhandlung wird damit zu einem Plädoyer über die Frage, was einen Mann zum Vater eines Kindes macht. Schließlich wird Abbie zwar das alleinige Sorgerecht zugesprochen, in der letzten Szene lässt sie jedoch ihren Sohn mit Robert sprechen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Ein Freund zum Verlieben": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Ein Freund zum Verlieben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.