Ich, beide & sie

Ich, beide & sie ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2000. Die Hauptrollen spielen Renée Zellweger und Jim Carrey.

Charlie Baileygate ist seit 17 Jahren Streifenpolizist in Rhode Island. Er arbeitet hart, ist freundlich und ein liebender Vater für seine drei Söhne. Doch der sanftmütige Freund und Helfer hat noch eine andere Seite. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Me, Myself & Irene
Deutscher Titel: Ich, beide & sie
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2000
Länge: 112 Minuten
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Bobby Farrelly, Peter Farrelly, Mike Cerrone
Produktion: Bobby Farrelly, Peter Farrelly, Bradley Thomas
Kamera: Mark Irwin
Schnitt: Christopher Greenbury

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Ich, beide & sie. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der bei der Rhode Island State Police dienende Polizist der Highway Patrol Charlie Baileygates hat eine etwas naive Natur und so ist es für ihn selbstverständlich, dass er die drei dunkelhäutigen Söhne, die aus einem der Seitensprünge seiner Ehefrau hervorgehen, alleine erzieht, nachdem sie ihn wegen des leiblichen Vaters der Jungen verlässt. Alle drei weisen einen hohen IQ auf und hängen sehr an ihrem Ersatzvater, der von seinen Mitmenschen wegen seines gutmütigen Charakters schamlos ausgenutzt wird.

Eines Tages erlebt Charlie einen Zusammenbruch. In der Folge leidet er unter einer gespaltenen Persönlichkeit. Sein Alter Ego Hank Evans gilt als unangenehm und draufgängerisch im Umgang. Die behandelnden Psychologen attestieren ihm, dass er seine zweite Identität erschaffen hat, da er konsequent Auseinandersetzungen aus dem Weg geht und ein Ventil gesucht hat, um die aufgestauten Rückschläge zu verarbeiten. Die ihm verschriebene Medikation soll Charlie helfen, sein Alter Ego Hank unter Kontrolle zu behalten.

Charlie wird die Aufgabe übertragen, die in New York wegen Fahrerflucht gesuchte Irene P. Waters nach New York zu bringen. Auf dem Weg dorthin muss er sie vor korrupten Polizisten beschützen, die aufgrund der illegalen Machenschaften ihres Ex-Freundes, der sich ihren Tod wünscht, auf sie angesetzt wurden.

Auf ihrem Roadtrip, in dessen Verlauf Charlie seine Medikamente verliert, wird Irene immer wieder mit Charlie und seinem Alter Ego Hank konfrontiert. Obwohl sie Hank nicht leiden kann, freundet sie sich immer mehr mit Charlie an, der allerdings zusehends die Kontrolle über seinen Körper an Hank zu verlieren droht. Erst als Charlie, der an einer Aquaphobie leidet, auf der gemeinsamen Flucht die in einen Fluss gestürzte Irene aus den Fluten retten muss und mit seinen tiefsten Ängsten konfrontiert wird, gelingt es Charlie seine gespaltene Persönlichkeit zu besiegen und er übernimmt wieder die vollständige Kontrolle über seinen Körper.

Nachdem Charlie und Irene ihr gemeinsames Abenteuer überstanden haben, bittet er sie, seine Frau zu werden. Die beiden heiraten und sie zieht bei Charlie in dessen Haus in Rhode Island ein.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Ich, beide & sie": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Ich, beide & sie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.