The Cell

The Cell ist ein SciFi-Thriller von Tarsem Singh aus dem Jahr 2000 mit Jennifer Lopez und Vincent D'Onofrio in den Hauptrollen. Der Film wurde 2001 für einen Oscar in der Kategorie Bestes Make-up nominiert.

Die Psychologin Catherine hat eine neue experimentelle Therapie entwickelt, mit Hilfe derer man in das Unterbewusstsein von Komapatienten gelangen kann. Eigentlich soll das Projekt abgebrochen werden, doch dann bittet das FBI Catherine um Mithilfe. . (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Cell
Deutscher Titel: The Cell
Genre: Thriller, Sci-Fi, Fantasy
Jahr: 2000
Länge: Kinofassung: 103 Minuten, Director's Cut: 106 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland
FSK: 16 , FSK 18

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mark Protosevich
Produktion: Julio Caro, Eric McLeod
Kamera: Paul Laufer
Schnitt: Robert Duffy, Paul Rubell

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Cell. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Psychologin Catherine will durch eine neue experimentelle Therapietechnik in das Unbewusste ihrer Komapatienten eindringen und ihnen so helfen, wieder aufzuwachen. Ihr aktueller Patient ist ein kleiner Junge, der schon eine Weile im Koma liegt. Die Technik besteht in einer elektronischen Vernetzung der Gehirnaktivität von Psychologin und Patient, wodurch sie Zugang zu seiner Gedanken- und Erinnerungswelt bekommt.

Mitten in ihren Versuchen, Zugang zu dem Jungen zu erlangen, konfrontieren sie FBI-Agenten mit einer brisanten Bitte. Sie soll in die Gedanken des perversen Serienmörders Carl eintauchen, um das Versteck seines letzten Opfers in Erfahrung zu bringen. Nach den Erkenntnissen des FBI wurde die Frau entführt und wird in einer Kammer gefangen gehalten, die nach ungefähr 40 Stunden automatisch mit Wasser geflutet wird.

Catherine taucht bei ihrer Reise tief in die obszöne Gedankenwelt des Mörders ein. Es gelingt ihr nicht, auf diese Weise herauszufinden, wo die entführte Frau versteckt wurde. Jedoch erfährt sie viele Details über die familiären Hintergründe der Persönlichkeit von Carl, insbesondere über die stark von Autorität und Gewalt geprägte Beziehung zu seinem Vater. Doch dabei wird Catherine so stark von der Persönlichkeit des Mörders absorbiert, dass sie sich in seinen Gedanken und Erinnerungen verliert und aus eigener Kraft nicht mehr herausfindet. FBI-Agent Peter Novak folgt ihr als letzte Rettung in die Gedankenwelt und kann sie schließlich wieder davon überzeugen, dass sie sich nicht in der Realität befindet. Zudem entdeckt er in den Gedankenbildern von Carl Hinweise auf den Aufenthaltsort der entführten Frau und kann gerade noch rechtzeitig die notwendigen Schritte zu ihrer Rettung einleiten. In letzter Sekunde wird die Frau aus ihrem Glaskasten befreit.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The Cell": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Cell aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.