Bringing out the Dead

Bringing Out the Dead - Nächte der Erinnerung ist ein Filmdrama aus dem Jahr 1999. Der Regisseur Martin Scorsese arbeitete für diesen Film ein weiteres Mal nach u. a. Taxi Driver und Wie ein wilder Stier mit Drehbuchautor Paul Schrader zusammen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des Autors Joe Connelly.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bringing Out the Dead
Deutscher Titel: Bringing Out the Dead - Nächte der Erinnerung
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 1999
Länge: 121 Minuten
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Paul Schrader
Produktion: Barbara De Fina, Scott Rudin
Kamera: Robert Richardson
Schnitt: Thelma Schoonmaker

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bringing out the Dead. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Frank Pierce ist Paramedic in New York City. Dort kommt er jeden Tag mit dem Tod in Kontakt. Im Laufe der Zeit fängt Pierce an, daran zu zerbrechen. Zu Beginn des Films lernt er Mary kennen, die Tochter eines von ihm geretteten Koma-Patienten. Beide verlieben sich ineinander, aber auch Mary hat mit ihrem Leben zu kämpfen. Kurz bevor Frank endgültig vor dem Zusammenbruch steht, entschließt er sich, das Leben von Marys Vater zu beenden. Frank glaubt, dass die "Geister" der fast Toten nicht zurück in ihre Körper wollen und dass auch Marys Vater nicht wiederbelebt werden will. Während des Blickkontakts hört er die Stimme des Vaters in seinem Kopf, welche ihn bittet, ihn sterben zu lassen. Nachdem Frank die Geräte abgeschaltet hat, fährt er zu Mary und erzählt ihr vom Tode ihres Vaters. Von Mary fällt eine Last und auch Frank Pierce fühlt sich erleichtert.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Bringing out the Dead": 3,7 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bringing Out the Dead - Nächte der Erinnerung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.