Samurai Fiction

Samurai Fiction, auch bekannt als SF: Episode One, ist ein zu 96 % in Schwarz-Weiß gedrehter Film, der der Standardhandlung für einen Jidai-geki-Samurai-Film folgt.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: SF: Episode One
Deutscher Titel: Samurai Fiction
Genre: Action, Abenteuer, Komödie
Länge: 111 Minuten
Verleih: Rapid Eye Movies
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Hiroyuki Nakano, Hiroshi Saito
Produktion: Mitsuru Itô, Hiroto Kimura
Kamera: Yujiro Yajima

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Samurai Fiction. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Handlung dreht sich um Inukai Heishiro, gespielt von Fukikoshi Mitsuru, der Sohn eines Adeligen. Eines der wertvollsten Erbstücke seiner Familie, ein Schwert, ein Geschenk des Shogun, wurde gestohlen vom Samurai Kazamatsuri, gespielt von Tomoyasu Hotei. Heishiro besteht darauf, gegen den Rat seines Vaters, das Schwert eigenhändig zurückzuholen. Dabei wird er von zwei Freunden begleitet. Beim ersten Zusammentreffen mit Kazamatsuri wird Heishiro im Kampf verwundet und einer seiner Gefährten stirbt durch Kazamatsuris Schwert. Heishiro wird vom alten Samurai Mizoguchi gerettet und von ihm und seiner Adoptivtochter aufgenommen. Heishiro hat aber nichts anderes im Sinn, als das Schwert wieder zu erobern. Trotz der Versuche des alten Samurai ihn von dieser Mission abzubringen, macht sich Heishiro nochmals auf den Weg sich Kazamatsuri zu stellen, um das Schwert wieder sein Eigen zu nennen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Samurai Fiction": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Samurai Fiction aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.