Megacities

Megacities ist eine Dokumentation von Michael Glawogger aus dem Jahr 1998. Der Film kam am 17. Juni 1999 in die deutschen Kinos.

Dokumentarfilm von Michael Glawogger, der in zwölf Kapiteln von Menschen erzählt, die am Rande der Gesellschaft in den Slums der 'Megacities' Mexico City, Bombay, New York und Moskau leben und sich trotzdem ihren Optimismus bewahrt haben. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Dokumentation
Jahr: 1998

Besetzung und Crew

Regie:

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Megacities": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.