Blues Brothers 2000

Blues Brothers 2000 ist die im Jahr 1998 unter der Regie von John Landis produzierte Fortsetzung des Kultfilms Blues Brothers aus dem Jahr 1980.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Blues Brothers 2000
Deutscher Titel: Blues Brothers 2000
Genre: Komödie, Musical
Produktion: USA
Jahr: 1998
Länge: 123 Minuten
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Dan Aykroyd, John Landis
Produktion: Dan Aykroyd, Leslie Belzberg, John Landis
Kamera: David Herrington
Schnitt: Dale Beldin

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Blues Brothers 2000. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Handlung setzt 18 Jahre nach dem Ende des ersten Films ein: Aus der Haft entlassen, erfährt Elwood J. Blues vom Tode seines Bruders Jake und seines Vaterersatzes Curtis . Von seiner ehemaligen Erzieherin Mutter Mary aus dem Waisenhaus wird er als Mentor für den zehnjährigen Buster engagiert, der unter Vormundschaft steht. Außerdem bringt er in Erfahrung, dass Curtis einen außerehelichen Sohn hatte, der demnach quasi sein Stiefbruder ist.

Getrieben von dem Wunsch, die Band wieder zu vereinen, beginnt die Suche nach alten und neuen Bandmitgliedern. Nachdem dies gelungen ist kommt es zu einem Testauftritt auf einem Volksfest. Im weiteren Verlauf führt ein leerer Benzintank auf den Scheideweg: Weitermachen oder aufgeben?

Frisch motiviert und um den bekehrten Cab als vierten "Bruder" verstärkt kann man sich erfolgreich gegen Polizei und russische Verbrecher durchsetzen; schließlich tritt die neu formierte Band auf dem Anwesen der Voodoopriesterin Queen Moussette zu einem musikalischen Wettstreit an.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Blues Brothers 2000": 2,8 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Blues Brothers 2000 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.