Oscar und Lucinda

Oscar und Lucinda ist ein US-amerikanisch-britisch-australisches Filmdrama aus dem Jahr 1997. Regie führte Gillian Armstrong, das Drehbuch schrieb Laura Jones anhand eines Romans von Peter Carey.

Der Geistliche Oscar unterstützt die Armen und Bedürftigen seiner Gemeinde durch eine sehr unkonventionelle Methode - er spielt. Als Oscar dieser Versuchung entsagen will, begegnet er der reichen Erbin Lucinda. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Oscar and Lucinda
Deutscher Titel: Oscar und Lucinda
Genre: Drama, Romanze
Jahr: 1997
Länge: 132 Minuten
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Laura Jones
Produktion: Robin Dalton, Timothy White
Kamera: Geoffrey Simpson
Schnitt: Nicholas Beauman

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Oscar und Lucinda. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Handlung spielt im 19. Jahrhundert. Die Australierin Lucinda Leplastrier hat eine glückliche Kindheit. Als Kind erhält sie einen Prince Rupert's Drop, als Geschenke und hat seither eine besondere Faszination für geblasenes Glas. Als ihre Mutter stirbt, weigert sie sich zunächst, die Familienfarm - wie im Testament angeordnet - zu verkaufen. Später kauft sie für das erhaltene Geld eine Glasfabrik.

Leplastrier reist nach England und lernt auf der Rückreise den Theologen Oscar Hopkins kennen, der unter Spielsucht leidet, der er durch Missionsarbeit zu entgehen versucht. Sie geht eine Beziehung mit Hopkins ein. Am Ende ertrinkt Hopkins in einem Fluss.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Oscar und Lucinda": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Oscar und Lucinda aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.