Der Geschmack von Leben

Der Geschmack von Leben ist ein deutscher Spielfilm von Roland Reber und Mira Gittner aus dem Jahr 2017. Der Film feierte seine Weltpremiere auf den 51. Hofer Filmtagen 2017, sowie seine internationale Premiere auf dem Brussels International Fantastic Film Festival in Belgien 2018.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Der Geschmack von Leben
Genre: Drama, Erotik, Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2018
Länge: 88 Minuten
Verleih: WTP international GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Roland Reber, Mira Gittner, Antje Mönning
Kamera: Mira Gittner
Schnitt: Mira Gittner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Der Geschmack von Leben. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Wonach schmeckt das Leben? Für die lebensfrohe Nikki ist die Antwort klar: nach Lust. Genussvoll kostet sie das bei jeder Gelegenheit aus. Sie betreibt einen Video-Blog und fährt auf der Suche nach Menschen und deren Geschichten mit ihrem Land-Rover durchs Land.

"Mich interessieren nicht so sehr die Themen, die abends in den Nachrichten gezeigt werden oder so, sondern mehr das, was die Menschen auf der Straße erzählen. Jeder Mensch hat ja `ne Geschichte", so Nikki.

Frech, spritzig und mit viel Leichtigkeit schildert der Film das Leben in einer assoziativen Collage um die Themen Sex und Beziehung, Schuld und Religion, Sinn und Unsinn von Konventionen - und gibt so einen voyeuristischen Einblick in die Wünsche und Sehnsüchte der Protagonisten.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Der Geschmack von Leben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.