HERRliche Zeiten

Herrliche Zeiten ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Oskar Roehler, basierend auf dem Roman "SUBS" von Thor Kunkel. Der Film kam am 3. Mai 2018 in die Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Herrliche Zeiten
Genre: Drama, Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2018
Länge: 110 Minuten
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jan Berger
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Schnitt: Peter R. Adam

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film HERRliche Zeiten. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Das wohlhabende Ehepaar Evi Müller-Todt, eine Gartenarchitektin, und Claus Müller-Todt, ein Schönheitschirurg, lebt gelangweilt in einer gepflegten Villa. Claus sucht mit der nicht ganz ernst gemeinten Annonce "Sklave/in gesucht" nach einer neuen Haushaltshilfe. Aus der Ansammlung kurioser Gestalten in Lack und Leder vor der Haustür wählen sie Bartos und seine Frau Lana aus, die sich freiwillig unter ihre Herrschaft begeben wollen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "HERRliche Zeiten": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Herrliche Zeiten (2018) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.