Bullyparade - Der Film

Bullyparade - Der Film ist eine deutsche Kinokomödie von Michael "Bully" Herbig. Es handelt sich dabei um einen fünfteiligen Episodenfilm, der auf den Sketchen der ProSieben-Sendung Bullyparade basiert. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Show wird der Film voraussichtlich am 17. August 2017 in die Kinos kommen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bullyparade - Der Film
Genre: Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2017
Verleih: Warner Bros. GmbH

Besetzung und Crew

Drehbuch: Michael Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz, Alfons Biedermann
Produktion: Michael Herbig
Kamera: Torsten Breuer
Schnitt: Alexander Dittner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bullyparade - Der Film. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der aus fünf einzelnen Episoden bestehende Film greift verschiedene aus der Bullyparade bekannte Figuren auf:

Die Brüder Kasirske möchten ihre Tante zum neunzigsten Geburtstag überraschen und reisen zurück in die Zeit der DDR.

Auf der Suche nach einem Wochenend-Domizil gelangen Sissi und ihr Gatte Franz versehentlich in ein Geisterhaus.

Die beiden Blutsbrüder aus dem Wilden Westen legen einen lange währenden Konflikt bei.

Lutz berichtet von seinen Erlebnissen an der Wall Street.

Die Crew des Raumschiff Surprise soll den Planeten der Frauen vor einem Bösewicht schützen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bullyparade - Der Film aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.