Werner - Eiskalt!

Werner - Eiskalt! ist der fünfte Film um die Comicfigur Werner des Zeichners Rötger Feldmann. Wie im ersten Teil der Serie, Werner - Beinhart!, werden Zeichentricksequenzen in eine Geschichte eingebettet, die von Menschen gespielt wird.

Brösel ist gerade dabei, an seinem neusten Werk zu feilen, als sein Verleger Seidel dieses ablehnt. Verärgert darüber macht er sich kurzer Hand per Motorrad auf nach Korsika ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Werner - Eiskalt!
Genre: Animation, Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 98 Minuten
Verleih: Constantin
FSK: 6
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie: ,
Stars: , ,
Drehbuch: Rötger Feldmann, Thomas Platt, Hermann Weigel
Produktion: Herman Weigel, Oliver Berben
Kamera: Gernot Roll
Schnitt: Melania Singer

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Werner - Eiskalt!. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der berühmte, aber verarmte Comiczeichner Brösel zeichnete gerade seine 13. Folge um die Figur "Werner", die jedoch sein Verleger nicht veröffentlichen will, da inzwischen Manga den Markt erobert hat. Enttäuscht fährt Brösel nach Korsika. Am Strand will er durch einen "Flachköpper", einem Kopfsprung ins knietiefe Wasser, den Badenixen Mandy und Barbara imponieren, doch er verliert dabei scheinbar das Leben. Sein Körper landet in der Kühlkammer des Leichenschauhauses, sein Geist nimmt jedoch weiter am Geschehen teil.

Als sein geldgieriger Verleger Seidel in Kiel von dem Unfall Kenntnis erlangt, stiehlt er Brösels neueste Zeichnungen, um damit Brösels Tod kommerziell auszuschlachten. Brösels Freunde, Präsi, Herbert, Röhre, Walze, Holgi und Brösels Bruder Andi, aus dem norddeutschen Ort "Knöllerup", die er in seinen Zeichnungen über die letzten 30 Jahre allesamt verewigt hat, entwenden unterdessen in einer Nacht-und-Nebelaktion Brösels Leiche, um sie in die Heimat zu überführen.

Brösel selbst und alle anderen Personen erinnern sich innerhalb der Handlung an sein Werk um die Figur Werner, in der er sich selbst sieht, und an den Konkurrenzkampf zwischen ihm und seinem Schulfreund Holgi, der im Kindesalter beginnt, mit dem Rennen und der Veranstaltung auf dem Flugplatz Hartenholm weitergeführt wird und wahrscheinlich niemals enden wird.

In diese Rahmenhandlung sind zahlreiche Trickfilmsequenzen eingefügt, die Bezug auf Feldmanns gesamtes Werk nehmen.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Werner - Eiskalt [Blu-ray]
Label: Paramount Home Entertainment
Releasedatum: 01.12.2011
Laufzeit: 97 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1)
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
EAN: 4011976319382
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Filme der Filmreihe

Der Film "Werner - Eiskalt!" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Werner - Eiskalt! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.